Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Anzeige in Villach Mit Lockenwickler aber ohne Corona-Test beim Frisör erwischt

Mehrere Anzeigen bei Corona-Kontrollen in Villach. Ein Frisörbesuch endete mit einer Anzeige für Kundin und Unternehmerin. Verstöße außerdem bei Bäcker und in Tankstelle.

© APA/Roland Schlager
 

Kurios, zum Schmunzeln und dennoch ein Verstoß gegen die aktuellen Corona-Vorgaben, der teuer werden kann. Bei Kontrollen der Polizei in Villach wurde am heutigen Dienstag eine Frau ohne negativen Corona-Test beim Frisör angetroffen, während sie sich gerade ihre frisch gefärbten Haare mit Lockenwicklern eindrehen ließ. Auch wenn es am Faschingdienstag vermutlich nicht negativ aufgefallen wäre, wenn sie unvollendet aus dem Friseur-Geschäft gebeten worden wäre, reagierten die Beamten mit Nachsicht und ließen die Friseurin ihre Arbeit fertigstellen. Eine Anzeige für die Unternehmerin und die Kundin waren dennoch die Folge. Die Strafhöhe beträgt mehrere Hundert Euro.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren