Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Villacher Innenstadtlokal300 Euro Strafe: Wirt und sein Personal servierten ohne Maske

In einem Villacher Innenstadtlokal nahm man es mit der Maskenpflicht nicht so genau. Anzeige und Geldstrafe als Folge.

Am Wochenende gab es in Villacher Gastronomie-Betrieben erneut den einen oder anderen Verstoß gegen die Corona-Vorgaben
Am Wochenende gab es in Villacher Gastronomie-Betrieben erneut den einen oder anderen Verstoß gegen die Corona-Vorgaben © APA/Barbara Gindl
 

Wie angekündigt, gab es am Wochenende seitens der Polizei und der Behörden wieder Kontrollen in der Villacher Gastronomie. 40 Betriebe wurden unter die Lupe genommen und auf die Einhaltung von Corona-Vorgaben überprüft. Dabei wurde gegen einen Betreiber eines Innenstadtlokals eine Geldstrafe von 300 Euro verhängt, weil er und auch das Personal keine Masken trugen.

Kommentare (2)
Kommentieren
yzwl
0
48
Lesenswert?

Bei solch

lächerlichen Strafen wundert es einen nicht, das viele die Verordnungen nicht ernst nehmen!

zeus9020
3
38
Lesenswert?

WIE VERTROTTELT

muss man sein?!