Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachNach abstandslosem Auftritt: Chefmediziner erstattet Selbstanzeige

Villachs Oberster Stadt-Mediziner reagiert auf Kritik an abstandslosem Auftritt. Keine weiteren Konsequenzen.

Ohne Originalfoto ist "die Suppe zu dünn" für eine Prüfung der Causa, heißt es aus dem Villacher Rathaus
Ohne Originalfoto ist "die Suppe zu dünn" für eine Prüfung der Causa, heißt es aus dem Villacher Rathaus © Privat/KK
 

Der Oberste Mediziner der Stadt Villach will die hitzigen Debatten um ein Foto, das seine Vorbildfunktion schädigt, beenden – und erstattet Selbstanzeige.

Kommentare (4)
Kommentieren
wollanig
1
9
Lesenswert?

Ja, genau,

sieht man ja. Die 12 Typen haben bestimmt an den Tischlein sitzend normal gegessen und nur zufällig ihre Gläser stehend in der Hand. Im Übrigen verlangt man von einem Beamten, dass er sich auch privat korrekt verhält und das Ansehen der Behörde nicht schädigt. Dass er das missachtet hat, ist wohl zweifelsfrei gegeben. Und was die lächerlichen Ausflüchte des Herr Winkler betrifft, die Informationen reichen völlig für ein Strafverfahren. Sowas nennt man auch ......!

grazer
3
30
Lesenswert?

Bier als dünne Suppe

Nach der Selbstanzeige des Stadt-Mediziners wird sicher durch ein Amtssachverständigengutachten eines Beamten der Beweis erbracht werden, dass es in den Biergläsern lediglich die vom "Corona -Experten" Winkler bezeichnete dünnne Suppe gegeben hat.

feringo
6
38
Lesenswert?

Nie nur privat:

So einfach geht das nicht. Ein Beamter ist "immer" im Dienst und hat das Ansehen seines Amtes zu wahren; er muss nur nicht immer aktiv amtshandeln (als Polizist etwa). Er hat sein privates Verhalten immer auf sein Amt abzustimmen. Wenn der Dienstgeber bei Kenntnisnahme nicht ahndet, wird er selber straffällig.
Jedenfalls muss es dem Dienstgeber gemeldet werden, was durch den Zeitungsbericht bereits geschehen ist.
Irgendjemand wird den Dienstgeber bei Untätigkeit anzeigen.
Vielleicht macht eh der Dienstgeber auch Selbstanzeige 😉

wollanig
1
6
Lesenswert?

Korrekt

.