Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trotz CoronaverbotenOhne Abstand, ohne Maske: Foto bringt Villachs Chefmediziner in Not

Nach Eishockeyspiel traf sich gesellige Runde am vergangenen Samstag in einem Lokal in der Stadthalle Villach - als ob es Corona nicht gäbe. Stadtphysikus bedauert Unannehmlichkeiten.

Ausgelassene Stimmung ohne Abstand und Masken
Ausgelassene Stimmung ohne Abstand und Masken © Privat
 

Maximal sechs Personen pro Tisch, zugewiesene Sitzplätze, Essen und Getränke nur im Sitzen. Das waren Regeln für den Besuch von Lokalen vor dem Lockdown.

Kommentare (40)
Kommentieren
Berndheimo
0
3
Lesenswert?

Herr Stadtphysikus ist untragbar!

Wie bitte, der Herr Stadtphysikus ist nach dieser haarsträubenden Aktion noch immer im Dienst? Da kriegen die politisch Verantwortlichen dieser Stadt aber ein gewaltiges Problem, wenn sie sich mit dem Herrn Stadtphysikus nach diesem peinlichen Auftritt solidarisieren!

siral1000
0
3
Lesenswert?

Männerrunde...

...Bier, Fussball - wie kann man da nur an Party denken?? ;)

Klgfter
7
52
Lesenswert?

langsam wundern mich diese massiv steigenden zahlen nimmer ....

Ein Danke den ignoranten und Besserwissern !

rosen123
0
3
Lesenswert?

Der Wirt hätte einschreiten müssen

Der Wirt hat auch Mitschuld er hat seine Pflicht Die Regeln die gesetzlich sind einzuhalten und dies erst möglich gemacht !!!

dasletzte
1
8
Lesenswert?
Henry44
3
55
Lesenswert?

Der Stadtphysikus bedauert nicht den offensichtlichen Verstoß

gegen die Corona-Regeln, sondern die Unannehmlichkeiten, die für ihn durch die Fotos entstanden sind!

gonde
0
3
Lesenswert?

Es ist ja eh das Stüberl schuld! Keinem passiert was! Alles paletti!

:-)

100Hallo
41
8
Lesenswert?

freie Meinung

Unsere Regierung glaubt sie ist gescheiter wie die WHO. Sie will die Österreicher nur genauer kontrollieren und mehr Angst verbreiten.

Mein Graz
4
25
Lesenswert?

@100Hallo

Die WHO vertritt die Meinung:
"Wir in der Weltgesundheitsorganisation treten nicht für Lockdowns als primäres Mittel zur Kontrolle dieses Virus ein. Die einzige Zeit, in der wir glauben, dass ein Lockdown gerechtfertigt ist, besteht darin, sich Zeit zu verschaffen, um Ressourcen umzustrukturieren, neu zu gruppieren, wieder ins Gleichgewicht zu bringen und erschöpftes Gesundheitspersonal zu schützen."

Ein Lockdown wird von der WHO nur als PRIMÄRES Mittel abgelehnt und über dieses Stadium sind wir LÄNGST hinaus!
Es geht schon längst darum, unser Gesundheitssystem nicht zu überlasten UND dem Gesundheitspersonal Zeit zu geben, ihre eigene Gesundheit wieder ins Lot zu bringen (also gesund zu werden!).

Also erzähl hier bitte nicht Halbwahrheiten!

thebrian81
1
13
Lesenswert?

T-Shirt

Interessanter Aufdruck auf dem grünen Shirt. Wird wohl ein klares Statement aus Überzeugung sein.

hansi01
2
52
Lesenswert?

Feiern bei Verbot ist schon dumm!

Aber ein Foto davon machen und in Sozialmedia verbreiten, ist grenzgenial.

hansi01
4
47
Lesenswert?

Ein Job als ranghoher Magistratsbediensteter sagt nichts über die geistige Fähigkeit aus.

Wenn’s Parteibücherl passt, kann es schon sein, dass man auch hochgespült wird.
Wenn schon die Ausbildung für so einen Job reicht, sagt das nichts über den Hausverstand aus.
Das einzig richtige wäre jetzt ein paar Stufen zurückversetzen.

rahuder
8
58
Lesenswert?

Unverfrohrenheit

Mein Tip an den Bürgermeister und Mg Dir...
Wegen grober Fahrlässigkeit fristlos entlassen und das sofort.

Peterkarl Moscher
8
43
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Und beim neuen Pächter des Lokales Gewerbeentzug da man
gesehen hat das er Defizite hat um eine Gerwerbeberechtigung
zu besitzten.

dasletzte
5
45
Lesenswert?

Fehlt hier auch noch Einsicht?

Das „Entstehen des Fotos“ ist nicht das Problem, vielmehr ist das Verhalten verantwortungslos, inakzeptabel und strafbar!

pkal
2
52
Lesenswert?

Privat

Als Angestellter im öffentlichen Dienst, ist man nie "ganz Privat" (außer in den eigenen 4 Wänden).
Da hat mein eine gewisse Vorbildfunktion zu erfüllen.
Wenn er das nicht kann, oder will, ist er am falschen Posten.
Siehe unten...

mimilucki
3
67
Lesenswert?

Privat oder dienstlich

Gelten für Privatpersonen andere Corona Regeln wie für Ärzte? Warum betont der Herr extra, dass er privat unterwegs war? Sein Verhalten ist auf jeden Fall hinterfragenswert.

pkal
6
59
Lesenswert?

Geht´s noch?

Das darf doch wohl nicht sein.
er sollte über seine Kündigung nachdenken

blackpanther
5
64
Lesenswert?

Und sich dann noch provokant

zu fotografieren, zeigt dass alle Bemühungen der Verantwortlichen sinnlos sind! Diese offenbar über allen Regeln Stehende sollen sofort in eine Krankenstation beordert werden, um dort zu helfen! Dass der oberste Chefmediziner auch dabei war, setzt der Unverfrorenheit die Krone auf! Gerade der sollte es eigentlich besser wissen....

rehlein
4
38
Lesenswert?

So schrecklich der IS Terror ist,

aber er wird uns in den nächsten Tagen nicht an die Grenzen unseres Gesundheitssystems bringen -ohne es verharmlosen zu wollen!

Wir haben von gestern auf heute ca. 7000 Neuinfektionen, das ist mehr, als die schlechtesten Prognosen vorherberechnet haben.

Unser Gesundheitssystem in Österreich ist, wie immer gesagt wird, eines der besten, aber es ist nicht auf eine Pandemie ausgelegt.
Und auch die Argumentation, dass wir schlimme Influenzajahre hatten, zieht nicht, denn noch nie hatten wir so einen hohen Bedarf an Infektionsbetten.

Die Vorberechnung war, dass bei 6000 Neuinfektionen ca. Mitte November das System crashen wird - wir haben nun jetzt schon an die 7000 Neuinfektionen (ich weiß nicht, welchen Zeitpunkt man für die Veröffentlichung hernehmen wird), und der R-Faktor geht immer weiter nach oben.

Es muß Schluß sein mit Verharmlosen und so zu tun, als wäre es nur einer von vielen saisonalen Viren - das ist es nicht!
Die Erkrankungen werden dzt. schwerer, von der rapide ansteigenden Anzahl von spitalspflichtigen Menschen, gar nicht mehr zu reden.
Wir sind jetzt bereits an einem Punkt, wo uns in einigen Bundesländern mit den Betten beginnt die Luft auszugehen, und dabei sind jetzt noch nicht die Pat. im Spital von den letzten beiden starken Wochen.
Ich appelliere bitte an die Vernunft und Verantwortlichkeit von euch allen - bitte unterstützt uns, damit wir auch in 1 Woche noch Pat. aufnehmen können, und auch für "normale" Int.Pat. ein Bett frei sein wird!

rehlein
0
12
Lesenswert?

Für heute wurden offiziell

6211 Neuinfektionen bekannt gemacht...

Bei uns von gestern Früh von 118.942 auf heute Früh 125.792....
Das wären also 6850.

Ich weiß echt nicht, wie die offiziellen Zahlen immer zustande kommen, dass so große Differenzen bestehen... an einer Stunde früher oder später kann eine Differenz von 600 pos. Fällen ja nicht liegen.

Zuviele sind es auf jeden Fall.

Mein Graz
5
53
Lesenswert?

"Zwölf Männer, sitzend und stehend um einen kleinen Tisch verteilt, sich umarmend und ohne Abstand lachen in die Kamera"

Unglaublich!
In der Printausgabe zu lesen:
"Innenstadtlokale (Wien) waren alle voll"
"Ich war einer der vielen Hundert in einem der Innenstadtrestaurants"
"Die gesamte innenpolitische Szene Österreichs war in der Innenstadt (Anm.: Wien) unterwegs"

Und ein paar Seiten weiter:
"Wien: 4182 Neuinfektionen binnen eines Tages - ohne die Zahlen aus Niederösterreich...

Ich versteh es einfach nicht.
WARUM kann man sich nicht verhalten wie ein vernunftbegabter Mensch, der angeblich die "Krone der Schöpfung" sein soll?

dasletzte
1
32
Lesenswert?

Fehlendes Unrechtsbewusstsein?

Nicht das „Entstehen der Fotos“ ist das Problem, sondern sein Verhalten ist verantwortungslos, inakzeptabel und STRAFBAR!

GordonKelz
2
20
Lesenswert?

BIN SEHR ENTTÄUSCHT ....

..habe von diesem Mann große Stücke gehalten . Bei dem Vorbild als Bürgermeister wundert es mich nicht!
Gordon Kelz

zill1
6
52
Lesenswert?

Corona

Gegen corona kann man sich schützen ! Gegen IS Terror nicht! Weil das ein paar gleichsetzen ! Warum dürfen uns solche Dummköpfe weiterbehandeln ??

Klgfter
2
15
Lesenswert?

es gibt schutz gegen is terror...

wirksame gesetze konsequent umsetzen und vollziehen !

keine gnade - keine weiches auftreten - harte stafen !

sie müssen spüren das das was sie machen falsch ist und nicht geduldet wird .

aber das würde gegen corona auch helfen ;-)

 
Kommentare 1-26 von 40