Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Doppelmord in KärntenZweite Getötete "nicht die Geliebte des Mannes"

Tage nach dem Doppelmord in Wernberg und Drobollach werden Hintergründe zur Beziehung zwischen den Opfern und dem mutmaßlichen Täter bekannt. Zweite Tote wollte Ehefrau offenbar helfen.

Tiefe Trauer um zwei verstorbene Frauen in der Region Villach
Tiefe Trauer um zwei verstorbene Frauen in der Region Villach © Daniel Raunig
 

Für die Kriminalisten ist der Fall erledigt, die Akte zum grausamen Doppelmord in Wernberg und Drobollach geschlossen. Ein 63-jähriger Mann tötete vor neun Tagen im Raum Villach zwei Frauen. Seine 62-jährige Ehefrau, mit der er viele Jahre in Wernberg gelebt hatte und eine 56-Jährige aus Ledenitzen, deren Rolle im Leben des Paares bislang offen blieb. Der Mann nahm sich anschließend in Tarvis selbst das Leben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen