Ja, in turbulenten Zeiten wie diesen ist es keine Selbstverständlichkeit, dass zu einem Maturaball geladen wird. Obwohl, die Verantwortlichen des BORG Althofen nennen ihren Ball heuer absichtlich "Gala". "Aufgrund der Pandemie entschieden wir uns für den Titel Gala, um in der Organisation flexibler zu sein, es handelt sich im Wesentlichen aber um einen Maturaball im Kulturhaus Althofen - wie er vor der Pandemie üblich war", sagt Hannah Moritz vom Ballkomitee.

Es wird also eine rauschende Gala-Nacht, die am Mittwoch, dem 15. Juni, im Kulturhaus über die Bühne gehen wird. „Notte Veneziana“ lautet das Motto, eine venezianische Nacht wartet auf die Gäste.

Rückblick auf den Ball 2019:

Einlass ist um 19 Uhr, um 20 Uhr darf man sich auf die Polonaise freuen. Für die musikalische Unterhaltung sorgen "Alpha" (im Festsaal) und "Jet Events" (in der Disco). Wer mitfeiern möchte, der sollte in Abendgarderobe erscheinen. Beim Einlass herrscht übrigens Ausweispflicht. Die Schülerinnen und Schüler haben einen Shuttle-Dienst auf die Beine gestellt.