In Brückl und in der Stadt St. Veit stellt Christian Deutsch seine Zeitungen zu. Die Zustellgebiete der Austräger und Austrägerinnen sind in Touren eingeteilt: "Eine Tour habe ich jetzt in St. Veit und eine in Brückl", erzählt Deutsch. Wenn andere noch schlafen, ist sein erster Job des Tages schon beendet. "So um 4.30 Uhr bin ich fertig", sagt der Brückler, der aus dem Burgenland "eingewandert" ist. Um diese Zeit hat Deutsch schon rund 250 Exemplare der Kleinen Zeitung zugestellt, sowie 150 Exemplare eines anderen Produkts. "Meine Schwiegermutter hilft mir dabei." Hauptberuflich ist der 36-Jährige in Althofen als Lagerarbeiter beschäftigt, das Austragen der Zeitungen ist für ihn ein Zuverdienst. Und: Bevor er auf seine Zustellrunde geht, arbeitet er im Depot der Kleinen Zeitung in St. Veit. Dort sortiert er die Kleine Zeitung wie auch andere Medien und Drucksorten für den weiteren Vertrieb.