St. Veiter Rennbahngelände Tausende Besucher am ersten Wochenende sorgten auch für Park-Chaos

Das Ersatzprogramm für den abgesagten St. Veiter Wiesenmarkt zog tausende Besucher an. Für diese standen zu wenig Parkflächen zur Verfügung, wodurch es teilweise zu einem Park-Chaos kam.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Viele Besucher am alternativen Programm zum St. Veiter Wiesenmarkt
Viele Besucher beim alternativen Programm zum St. Veiter Wiesenmarkt © Markus Traussnig
 

Die Polizei stellt dem St. Veiter Wiesn-Ersatz für das erste Wochenende grundsätzlich ein gutes Zeugnis aus: "Bei den Corona-Kontrollen hat alles gepasst, wir haben aber nicht damit gerechnet, dass so viele Leute kommen werden", sagt Werner Ruhdorfer von der Polizeiinspektion St. Veit. Er besuchte das alternative Programm zum coronabedingt abgesagten Wiesenmarkt am Sonntag auch privat: "Rund 4000 Besucher waren sicher unterwegs."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.