Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Drautal, OsttirolGemeinden kämpfen gegen Transitverkehr

Gemeinderäte in Berg sprechen sich einstimmig für ein Transitfahrverbot für die B 100 Drautalstraße aus. Weitere Drautaler und Osttiroler Gemeinden wollen mitziehen.

Transitverkehr Drautalstraße B100
In Dellach steht das Transitproblem am 1. Oktober auf der Tagesordnung des Gemeinderates © Nicole Kari
 

Der lang ersehnte Sicherheitsausbau der Drautalstraße ist das, was die betroffenen Gemeinden des Drautals und in Osttirol über Jahrzehnte eingefordert haben. Nun liegen die Pläne auf dem Tisch und dem Bau einer Umfahrungsstraße zwischen Radlach (Steinfeld) und Greifenburg, steht nichts mehr im Weg, um das Zentrum verkehrstechnisch zu entlasten. Zu diesen Nachrichten mischt sich nun in den Gemeinden ein sorgvoller Blick in die Zukunft, was die Verkehrsentwicklung betrifft. Es wird befürchtet, dass mit dem Vorantreiben des Ausbaus der Transitschwerverkehr auf dieser Route noch weiter zunehmen wird.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

annylein
0
2
Lesenswert?

Transitfahrverbot das Allheilmittel?

Ein Transitfahrverbot ist recht und schön, wenn es dazu eine Alternative gibt, die nicht mehrere 100 km weit ist und damit die Umwelt noch mehr belastet.
Abgesehen von den Lkw‘s werden die rasenden Motorräder und der explodierende Individualverkehr ebenfalls ein Problem.
Je früher der Sicherheitsausbau von Greifenburg bis Dellach, desto eher kann eine Entlastung der gepeinigten Anwohner erreicht werden¿

chh
0
1
Lesenswert?

Die Entlastung der gepeinigten Anwohner

wird weniger großartig ausfallen als erhofft. Weil es jede Menge Neubetroffene geben und der jetzt schon extrem angestiegene Schwerverkehr weiter wachsen wird. Daher volle Unterstützung für Initiativen, die den Trsnsitverkehr auf Autobahn oder Schiene zwingt wo er hingehört.

100Hallo
0
2
Lesenswert?

Wahrheit

Wann hat der Bau der Umfahrung Dellach begonnen.. Ich denke in den 70 Jahren.

solder
0
1
Lesenswert?

zu spät

gleich wie bei der migration. mir tun die noch fleißigen leute im land leid.

100Hallo
3
0
Lesenswert?

Wahrheit

Einfach Autobahn bsuen lassen.