AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronavirus im LavanttalBeherbergungsbetriebe haben für Bauarbeiter geöffnet

Einige Quartiere im Lavanttal haben eine Ausnahmegenehmigung der Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg erhalten und dürfen offen halten - wie etwa das Hotel Torwirt in Wolfsberg.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das Hotel Torwirt erhielt eine Ausnahmegenehmigung der BH Wolfsberg, um Arbeiter der Baustellen zu beherbergen
Das Hotel Torwirt erhielt eine Ausnahmegenehmigung der BH Wolfsberg, um Arbeiter der Baustellen zu beherbergen © Bettina Friedl
 

Am 16. März wurden aufgrund der Corona-Krise alle Hotels in Kärnten geschlossen. Doch nach wie vor haben einige Beherbergungsbetriebe geöffnet. „Die Verordnung sah eine Ausnahmemöglichkeit vor. Und so dürfen einige Quartiere im Lavanttal offen halten, die Arbeiter beherbergen“, sagt Bezirkshauptmann Georg Fejan und fügt hinzu: „Beherbergt werden dürfen aber nur Personen, die in die Ausnahmeregelung fallen, definitiv keine Urlauber.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.