WörtherseeLockdown lässt Traum von Adventzauber vorerst platzen

In den Wörthersee-Gemeinden wäre nach der Zwangspause im Vorjahr ein umfangreiches Adventprogramm geplant gewesen. Der Adventmarkt am Pyramidenkogel ist bereits abgesagt. Klagenfurt und anderen Gemeinden hoffen noch auf eine Durchführung nach dem Lockdown.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Veldener Adven am 7.12.2012 - Dämmerungs-Stimmungsfoto
Velden hat lange an einem Konzept gefeilt © Wörthersee Tourismus/ Steinthaler
 

Kommende Woche hätte der Adventzauber am Wörthersee beginnen sollen. Nach der Zwangspause im Vorjahr war das geplante Programm heuer besonders vielfältig. Außerdem wurde mehrfach nachgebessert, um alle Covid-Auflagen zu erfüllen. Der bundesweite Lockdown ab Montag, 22. November, macht nun allerdings allen Plänen einen Strich durch die Rechnung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!