Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Airport-Aufsichtsratschef"Diskussionen schaden Flughafen und Wirtschaftsstandort"

Peter Malanik, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Klagenfurter Flughafenbetirebsgesellschaft, über den aktuellen Rechnungshofbericht, die Rolle von Stadt und Land und die Zukunft des Flughafens.

Peter Malanik
Peter Malanik: "Es pfeifen ja die Spatzen schon von den Dächern, dass Lilihill an der Gründung einer Regionalfluggesellschaft arbeitet." ©  tinefoto.com/Lilihill
 

Der Flughafen Klagenfurt bzw. der Verkauf der Mehrheitsanteile an die Lilihill-Gruppe ist mit der Veröffentlichung des Rechnungshofberichts wieder in aller Munde. Was sagt der Vorsitzende des Aufsichtsrats dazu?

Kommentare (2)

Kommentieren
himmel17
0
1
Lesenswert?

Kritik ist in einer Demokratie erwünscht

Transparenz wäre in einer Demokratie auch wünschenswert. Wie Bürger wollen endlich sehen, dass am Flughafen etwas weitergeht. Der ewige Stillstand ist nicht mehr auszuhalten. Ewige Versprechen haben wir satt.

Peterkarl Moscher
2
3
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Vollanschluß in Graz bei der Südbahn Neu an den Flughafen
dann kann Klagenfurt den Glückshafen sowieso zusperren!