Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KeutschachRechtsirrtum im Gemeinderat: Nur einer kann sich darüber freuen

Wegen eines Fehlers des Keutschacher Bürgermeisters in der Gemeinderatssitzung konnte Strandbad-Pächter nicht fristgerecht gekündigt werden. Ein Irrtum mit Folgen.

„Freue mich auf ein weiteres Jahr“, sagt Peter Zwanziger, Pächter des Strandbads Rauschelesee © Weichselbraun
 

Eine peinliche Angelegenheit mit einem einzigen Gewinner: Peter Zwanziger, Pächter des Strandbades Rauschelesee. „Ich freue mich, dass ich doch noch ein Jahr anhängen kann“, sagt dieser. Der Keutschacher Gemeindevorstand wollte seinen Jahresvertrag eigentlich nicht mehr verlängern und Zwanziger fristgerecht per Ende September kündigen. Es kam aber anders: In der Sitzung des Gemeinderates Mitte September ist Bürgermeister Karl Dovjak (SPÖ) bei der Abstimmung des Abänderungsantrages zum Tagesordnungspunkt einem Rechtsirrtum erlegen. Er hat den Antrag – der Stimmengleichheit brachte – als angenommen erklärt. Stimmengleichheit bedeutet aber, dass der Antrag abgelehnt ist. Das bestätigt auch die Gemeindeaufsicht des Landes.

Kommentare (5)

Kommentieren
zafira5
0
4
Lesenswert?

Noch ein Jahr???

Meine Frau und ich sind Saisonkarteninhaber seit 2019 und 2020
am Rauschelesee wo wir auch den See und die gesamte Anlage
hervorragend finden.

Aber ein Wahnsinn ist die Gastro .
Sie ist schlecht orgnisiert und das Personol
wirkt als Fremdkörper.

Aber in einen Bericht in der Kleinen Zeitung hat doch
Herr Zwanziger gesagt das er sich überlegt ob er die
Gastro im nächsten Jahr noch nimmt da er einen
Ganzjahresbetrieb lieber hätte.

Aber uns ist es egal weil wir sschon heuer diese Gastro gemieden
haben und das auch im Jahr 2021 machen werden.
Und wir sind mit der Meinung nicht die einzigen.

Guccighost
2
1
Lesenswert?

Seist doch froh

Das überhaupt ein Personal bekommst ich versteh die Leute nicht.

Guccighost
2
3
Lesenswert?

Die Gemeinde

Sollte froh sein dass überhaupt jemand ein Strandbad betreibt.

zafira5
0
1
Lesenswert?

Betreiber

Hallo Guccighost

Das Strandbad betreibt die Gemeinde selbst.

Der Herr Zwanziger betreibt nur die Gastronomie

Nur zu Info

GordonKelz
0
1
Lesenswert?

Sollte man dazu noch was sagen....??

Gordon Kelz