Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Feldkirchen

Die Sprache ist der wichtigste erste Schritt ins neue Leben

Talek und Mohamad sind Asylwerber und besuchen das Bundesrealgymnasium in Feldkirchen. Die Kleine Zeitung hat sie im Schulalltag begleitet. Ihr wichtigstes Ziel: Deutsch gut zu beherrschen

Mohamed und Talek (von links) mit ihrer Lehrerin Elisabeth Soos © Mittinger
 

Seit einigen Monaten besuchen die Asylwerber Talek (16) aus Afghanistan und Mohamad (16) aus Syrien als außerordentliche Schüler das Bundesrealgymnasium Feldkirchen. „Anfangs waren einige Schüler skeptisch, aber die beiden sind sehr höflich und bemühen sich wirklich, unsere Sprache zu erlernen“, erklärt Mohamads Klassenkamerad, Lukas Klampfer.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.