Von Kärntens Gemeinden gibt es jetzt einen Hilferuf ans Land: Belastet von der Teuerungswelle, explodierenden Energiekosten, den inflationsbedingt enormen Personalkostenerhöhungen und der auf Rekordwert gestiegenen und mitzuzahlenden Abgangsdeckung für die Kabeg-Spitäler fordern die Kommunen ein weiteres Gemeindehilfspaket.