Schwerer Arbeitsunfall Arbeiter geriet mit Arm in Fleischwolf: Schwer verletzt

Der Unfall passierte Freitagvormittag in einem Gastgewerbebetrieb in Klagenfurt. Der junge Mann erlitt schwere Verletzungen am Unterarm.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Rettung brachte den Verletzten ins Klinikum
Die Rettung brachte den Verletzten ins Klinikum © Weichselbraun
 

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich Freitagvormittag im Stadtgebiet von Klagenfurt ereignet. Ein 27-jähriger Mitarbeiter eines Gastgewerbebetriebes geriet um 9.40 Uhr bei Arbeiten in einen Fleischwolf. Der junge Mann erlitt dabei schwere Verletzungen am rechten Unterarm.

Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der 27-Jährige von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen