Bereich VillachUnfall sorgte für Verzögerungen im Bahnverkehr

Bei Verschubarbeiten im Bereich des Villacher Hauptbahnhofes entgleiste Mittwochfrüh eine Achse. Mittlerweile ist der Schaden behoben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im Frühverkehr kam es zu Verzögerungen (Archivbild)
Im Frühverkehr kam es zu Verzögerungen (Archivbild) © KLZ/Weichselbraun
 

Mittwochfrüh kam es zu Verzögerungen im Bahnverkehr. Zwischen Villach Hauptbahnhof und Villach Westbahnhof hatte sich ein Unfall ereignet. "Bei einer Verschubfahrt ist eine Achse entgleist", sagte Pressesprecherin Rosanna Zernatto-Peschel auf Anfrage der Kleinen Zeitung. Zwei Gleise waren gesperrt. Verletzt wurde niemand, es gab auch sonst keinen größeren Schaden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!