Arbeiterkammer halfKärntnerin bekam nach Telefonat eine Rekord-Rechnung

Fast 9000 verlangte das Online-Unternehmen "CopeCart" für nur ein telefonisches Coaching-Gespräch. Die Frau wandte sich an die Arbeiterkammer - mit Erfolg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ohne Zustimmung der Kundin wurde in ihrem Namen eine Internetbestellung getätigt
Ohne Zustimmung der Kundin wurde in ihrem Namen eine Internetbestellung getätigt © contrastwerkstatt - Fotolia (Symbolfoto)
 

Exakt 8878,55 Euro, so viel verlangt "CopeCart" für ein Online-Coaching, das sich "Memory Closer Masterclass" nennt. Eine Kärntnerin führte ein einziges Telefongespräch, um den Ablauf des Coachings zu besprechen. "Einen Vertrag hat die Konsumentin weder mündlich noch online abgeschlossen. Nach Erhalt der Rechnung hat die Konsumentin trotzdem innerhalb der Frist vorsichtshalber den Rücktritt erklärt", sagt Daniela Seiß, Konsumentenschützerin der Arbeiterkammer (AK) Kärnten.

Kommentare (1)
gonde
0
18
Lesenswert?

Unglaublich mit welcher Frechheit solche Firmen operieren!

.