Experten ignoriertKinder sind die Leidtragenden der Pandemie, weil Politik kurzsichtig handelt

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kleine Zeitung
 

Im Vorjahr waren es Cluster in Pflegeheimen, die die Corona-Infektionszahlen in die Höhe getrieben haben. Heuer grassiert das Virus vor allem in Schulen und Kindergärten. Die 7-Tage-Inzidenz unter den 6- bis 14-Jährigen betrug gestern, Sonntag, in Kärnten 3635,5. Zum Vergleich: Österreichweit lag sie bei 1029.

Kommentare (1)
GordonKelz
0
1
Lesenswert?

Es gibt rund 1,3 Millionen eingeschriebene

Schüler in Österreich.....deren ELTERN, GESCHWISTER, OMA UND OPA mit großer
Wahrscheinlichkeit wissen, das sie Corona nur durch die Kinder übertragen bekommen haben, die es vom Kindergarten angefangen
nach Hause gebracht haben! JETZT......fängt man die Kinder an zu impfen.....
Gordon