2G an Uni KlagenfurtÖH ist schockiert und verlangt Stellungnahme des Rektors

Hochschülerschaft von Rektor Oliver Vitouch enttäuscht. Sie fordert eine Stellungnahme. Betriebsrat des allgemeinen Universitätspersonals prüft neue 2G-Regelung rechtlich. Pädagogische Hochschule weitet FFP2-Maskenpflicht aus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KLZ/Markus Traussnig
 

Seit Samstagabend steht ihr Telefon nicht mehr still. Simone Singh, Vorsitzende der Österreichische Hochschülerschaft (ÖH) Klagenfurt, ist immer noch schockiert über jene E-Mail, die vor zwei Tagen an alle Studierenden, Lehrenden und Beschäftigen der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt ging. Darin zu lesen war die Anordnung von Rektor Oliver Vitouch, dass ab Mittwoch, 10. November, die 2G-Regelung in allen Gebäuden der Uni gilt.

Kommentare (18)
janoschfreak
7
25
Lesenswert?

Bravo, Herr Rektor…

…von Ihrer Klarheit könnten sich Politiker einiges anschauen,

Wuffzack3000
14
9
Lesenswert?

@Kleine Zeitung

Wenn die Gehässigkeit gegen die Nicht-geimpften geht dann lässt ihr natürlich alle Kommentare stehen!

Finde das gut!

Kleine Zeitung
3
12
Lesenswert?

Liebe(r) Wuffzack!

Jeder Kommentar, der gegen unsere Forenregeln verstößt, wird gelöscht. Darunter fallen Beleidigungen und Beschimpfungen anderer User ungeachtet des Inhalts.
Mit freundlichen Grüßen

OE39
2
2
Lesenswert?

Gestern

war das leider nicht der Fall. Lauter Beleidigungen und Beschimpfungen im Netz!

Kleine Zeitung
0
0
Lesenswert?

Melden

Sehr geehrte(r) OE39,
wenn Ihnen auffällt, dass ein Kommentar gegen unsere Forenregeln verstößt und nicht entfernt wurde, bitten wir Sie, uns diesen Kommentar mittels "Melde"-Funktion zu melden.
Herzlichen Dank.

STEG
10
32
Lesenswert?

Die Hochschülerschaft

vertraut nicht der Wissenschaft? Dann ist sie fehl am Platz!
Rückschrittlicher als der Rektor! Das darf doch nicht wahr sein. Dass Corona bleiben wird, ist unumstritten. Wollen die Studenten sich ewig testen oder wie stellen sie sich eine Zukunft ohne Impfung vor? Keine Auslandsreisen?
Trautes Heim, bleib daheim?

zeus9020
8
44
Lesenswert?

WENN DIES DIE ÖH SCHOCKT...

...dann erweisen sich Österreichs Jungakkademiker einmal mehr als kurzsichtig und ohne jedes Verantwortungsgefühl gegenüber dem Allgemeinwohl.... oder aber schlägt sich COVID etwa doch besonders auf das jungakkademische Hirn?

Bond
14
61
Lesenswert?

Schock?

Warum ist die Hochschülerschaft geschockt? Sie soll doch froh sein, dass der Rektor die Studenten vor den Verschwörungsschwurblern beschützt. Die Institutionen der Wissenschaft sollten nicht den Esoterikern Vorschub leisten.

dude
35
15
Lesenswert?

Als diese Meldung gestern erstmalig in der KLZ veröffentlicht wurde,

... stellte ich die Frage in den Raum (Forum und auch Redaktion), wie viele Fälle es an der Uni gäbe. Der Herr Rektor sprach ja von eine "...todernsten Lage..." Öffentlich weiß niemand etwas von der Corona-Situation an der Uni, denn ich bekam keine Antwort.
Die Risikoverteilung an einer Uni wird nicht viel anders sein, als an einer Oberstufenschule, Daher verstehe ich es nicht, weshalb der Herr Rektor so dermaßen und unabgesprochen vorprescht, denn ein bewährtes Corona-Sicherheitskonzept von einer Oberstufenschule muss für eine Uni doch auch ausreichen!

zeus9020
10
30
Lesenswert?

SAGEN SIE DANKE,

dass Sie dieser Rektor vor Ihnen selbst und dem Virus schützt anstelle bloß weils modern ist, gegen alles zu mobilisieren, Blödsinn zu schreiben....

dude
12
6
Lesenswert?

Wissen Sie, wie sehr die AAU Klagenfurt,

... von Corona-Infektionen betroffen ist, lieber Zeus?
Dies ist eine ganz offene Frage.
Ich weiß es nämlich nicht, wie viele Fälle es dort gibt.

zeus9020
6
20
Lesenswert?

VÖLKIG IRRELEVANT

...in allerletzten Konsequenz, denn es gilt derzeit vorrangig ZUKÜNFTIGEN SCHADEN & INFEKTIONEN fernzuhalten....

dude
11
4
Lesenswert?

Und Sie glauben allen ernstes, lieber Zeus,

... dass eine G2-Regelung ohne Tests mehr zukünfigen Schaden und Infektionen von der Uni fernhält, als die Teststrategie in Oberstufenschulen?
Ich gehe davon aus, dass, nein!

zeus9020
1
2
Lesenswert?

Nein,

Ich stimme zu, dass eine zusätzliche Absicherung durch Tests für Geimpfte wesentlich geeigneter wäre; zweifellos geeigneter als sich über 2G plakativ zu alterieren....

dude
2
2
Lesenswert?

Na, aber dann, lieber Zeus, sind wir ohnehin bei...

...3G, oder wie so schön heißt 2 1/2G, wie es bei allen Oberstufenschulen sehr gut funktioniert. Dort werden sehr viele Infizierte beider Lager identifiziert und der Schulbetrieb hat - denn Umständen entsprechend - sicher ablaufen! Wenn dies auf der AAU Klagenfurt beibehalten worden wäre, wäre es um keinen Deut unsicherer als mit 2G und niemand hätte sich alterieren müssen!
Aber manche müssen halt päpstlicher sein als der Papst und das noch dazu ohne Zusatznutzen hinsichtlich der Pandemiebekämpfung!

yzwl
20
48
Lesenswert?

Wer

nicht geimpft ist hat auf der UNI nichts verloren!

OE39
15
11
Lesenswert?

Die Kath Kirche

hat immerhin vor Jahrhunderten schon Bildung betrieben. Aber Wikipedia zitieren als Rektor einer Uni? Geht's noch?

zeus9020
1
3
Lesenswert?

Keine anderen Sorgen,

oder was???