PS-Wahnsinn in KärntenHotel am Wörthersee sperrt GTI-Fans aus

"Es wäre eigentlich Job der Politik, gegen die GTI etwas zu unternehmen und höhere Strafen für Verkehrsdelikte auszusprechen, aber das dauert zu lange", sagt Hotelchefin Alexandra Willroider aus Pörtschach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
GTI-Fans sind in der Villa Hygiea in Pörtschach unerwünscht
GTI-Fans sind in der Villa Hygiea in Pörtschach unerwünscht © Privat
 

Emissions- und plastikfrei wird sie geführt, die Villa Hygiea, ein schmuckes Appartementhaus in Pörtschach. Gäste suchen hier Natur pur, Ruhe, Wörthersee-Idylle. Unter die Rad-Touristen, die hier gerne Zimmer buchen, mischen sich in der Vor-, Haupt- oder Nachsaison aber immer wieder GTI-Fanatiker, die es krachen lassen und ihre Zimmer nicht annähend so übergeben, wie sie sie vorgefunden haben.

Kommentare (5)
meinemeinung63
2
22
Lesenswert?

GTI!

Gratulation!

madermax
40
11
Lesenswert?

Coole Werbung…

Gleich 3x wurde ihre Villa erwähnt.

Abgesehen davon: Werte Dame vermietet Apartments, mit „Hotel am Wörthersee“ hat das nicht viel zu tun. Und wenn man sich die News so durchliest, klingt das tatsächlich so als ob jeder GTI und Harley Fahrer ein asozialer Schwerverbrecher wäre, welcher hinter Gitter sollte…

crawler
0
4
Lesenswert?

Asozialer Schwerverbrecher

ist wohl übertrieben und nicht gemeint. Eines ist aber auch sicher: Es sind die Fahrzeugbesitzer, die ihre Fahrzeuge durch ungesetzliche Veränderungen und Umbauten laut und stinkend durch die Gegend pilotieren, oder meinen, Gummi Gummi ist etwas, was die Anrainer solcher Teststrecken unbedingt zur Steigerung ihrer Lebensqualität brauchen.

dude
9
57
Lesenswert?

Hut ab vor dieser Initiative!

Und wenn genau dies die Kärnten Werbung, die Kärntner Landesregierung, die Wörthersee- und die Faaker See-Touristik, die örtlichen Tourismusverbände und die Wirtschaftkammer machen würden, ist der Spuk vorbei.
Sie brauchen nicht mehr und nicht weniger zu machen, als die Motor- und Krawall-Touristen auszuladen!
Wenn man sieht welche Online-Resonanz ein einzelner Hotelbetrieb erreicht, stelle man sich die Wirkung einer konzertierten Vorgehensweise vor!
Aber der Wille ist bei der überwältigenden Zahl der Touristiker leider nicht vorhanden.

Qu
16
2
Lesenswert?

Ein Schuss der nach hinten losgeht, oder kalkulierte Werbung für den Betrieb???

Ich fahre einen Audi, bekomme ich ein Zimmer? Viele, die zu diesen Treffen anreisen, fahren gar keinen GTI? Wie kann ein "böser" GTI'ler identifiziert werden ,damit man ihm ein Zimmer verweigern kann? Und überhaupt, so einfach ist das nicht jemandem ein Zimmer zu verweigern ohne nachweislichem triftigen Grund.
Wenn man bedenkt, dass ein Teil dieser Community sich nicht gerne an Regeln und Beschränkungen hält, könnte ein "jetzt erst Recht" Effekt passieren, was der Dame gute Reservierungszahlen bescheren wird - kalkuliert oder passiert?. Wird ein lustiger Anblick der volle Parkplatz hinter der "GTI Nein Danke" Tafel.