9/11Im Flieger nach New York: "Wir dachten, es sei ein Fehlalarm"

Ein Klagenfurter Ehepaar war gerade in einem Flugzeug auf dem Weg nach New York, als das World Trade Center attackiert wurde. Im Videointerview erzählt Maja Miller-Aichholz, was dann geschah.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die Tickets, mit denen sie und ihr Gatte vor 20 Jahren nach New York fliegen wollten, hat Maja Miller-Aichholz heute noch. Am 11. September 2001 gegen Mittag hätten sie ankommen sollen. „Vor der Landung meinte der Pilot, dass wir wegen Unruhen umgeleitet werden“, sagt die Austro-Amerikanerin, die in Klagenfurt lebt und zunächst einen Fehlalarm vermutete.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!