Mann in Treffen vermisst"Herbert lebt": Ehefrau hat die Hoffnung nicht aufgegeben

Seit 20. August ist Herbert Gall, Heimbewohner aus Treffen, abgängig. Seine Frau sagt: "Er braucht seine Medikamente und seinen geregelten Ablauf, hat das Seniorenzentrum nie alleine verlassen."

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Herbert Gall wird seit 20. August vermisst
Herbert Gall wird seit 20. August vermisst © kk
 

Wo ist Herbert Gall (69)? Wie kann ein Mensch spurlos verschwinden? Diese Fragen stellen sich die Verantwortlichen im Seniorenzentrum in Treffen, die Exekutive, die Helfer und natürlich seine Ehefrau Elke.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!