Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Covid-MaßnahmeAnsturm: Supermarkt in Villach zeitweise gesperrt

In Kärnten werden am Freitag die Supermärkte gestürmt, weil diese am Samstag (1. Mai) geschlossen sind. Die Einhaltung der Covid-19-Abstandsregel ist nicht mehr überall möglich. Interspar greift durch.

Im Kassenbereich des Interspars in der Ringmauergasse staut es sich © Klz
 

Aufgrund des Feiertages am Samstag werden am Freitag offenbar die Supermärkte in Kärnten gestürmt. Im Interspar in der Ringmauergasse in Villach war am Vormittag nicht nur das erste Untergeschoß der Tiefgarage "zugeparkt", auch im Geschäft selbst war die sprichwörtliche Hölle los. Die Schlangen vor den Kassen reichten weit in den Markt zurück, vor Regalen und Kühlvitrinen drängten sich Kunden.

Kommentare (15)
Kommentieren
gonde
0
3
Lesenswert?

Ein kleiner Vorgeschmack,

auf kommende Tage, wenn die übrigen Geschäfte wieder öffnen und der allgemeine Kaufrausch einsetzt! Man könnte fast glauben, das Gehirn steht eingerext im Keller!

leli
0
2
Lesenswert?

Beschränken

Einkaufswagerln beschränken und nur einzeln eintreten lassen. Viele gehen zu zweit, zu dritt, zu viert einkaufen und nicht nur alte leute.

Civium
0
6
Lesenswert?

Die meisten glauben sie werden verhungern , wenn

Geschäfte zwei Tage geschlossen sind!

Es ist auch ein Ur-Instinkt, Beute machen für die Sippe !!!

30 % des gekauften ,landet in der Mülltonne!

Vor einem Jahr war der Eintritt in einen Supermarkt eine hygienische Herausforderung, zurzeit leere Papierspender , sowie leere Desinfektionsmittel, wo sind die Kontrolleure!
Hurra die Mauer ist gefallen und alle stürmen los!!

shaba88
0
16
Lesenswert?

Kommentar

Man merkt es überall dass sich die Supermärkte nicht mehr an die Regeln halten. Auch die desinfektionsstellen bei den Eingängen sind weitgehend versifft.

knirpsi53
0
1
Lesenswert?

shaba88

stimmt das ist oft eklig. Den Interspar Durchlassstrasse haben sie auch zeitweise gesperrt. War für Pensionisten der Erste also geht man einkaufen. Hat nix mit nix daham im Kühlschrank zu tun!

esoterl
0
50
Lesenswert?

Ansturm??

Es wäre so einfach zu regeln: umgerechnet auf die vorhandenen Quadratmeter werden Einkaufswagen zur Verfügung gestellt und wenn diese aufgebraucht sind, muss halt gewartet werden, bis wieder eines frei wird!! Damit käme es nie zu einem Stau im Geschäft und die Abstsregeln könnten eingehalten werden!!!!

CognacSiegi
4
56
Lesenswert?

Eigenverantwortung und Intelligenz

Ohne Vorschriften und empfindliche Strafen funktioniert in Österreich nichts.
Der Mensch wohl ist das dümmste Wesen auf Erden.
Einkaufen bis zum geht nicht mehr - und am Montag wird die Hälfte weggeschmissen!

joektn
1
72
Lesenswert?

Äh

Langsam fange ich echt an an der Intelligenz der Leute zu zweifeln….

chef6103
0
11
Lesenswert?

Äh...

Jetzt erst? 😂😂

permanentmarker
3
32
Lesenswert?

da bist

du aber spät dran.
Ich glaube viele warten auch auf solche Termine
um sich dann in der Menge suhlen zu können. Es gibt Leute die sich nur in
einer großen Menschenmenge wohl fühlen - unter dem Motto " sehen und gesehen
werden" . Vor allem um gesehen zu werden ...
Versorgungstechnische Gründe kann ich mir beim besten Willen nicht Vorstellen .

mimilucki
0
78
Lesenswert?

Unverständlich

Ich verstehe schon nicht, warum die Leute vor Weihnachten und Ostern einkaufen, als ob danach kein Geschäft mehr öffnet. Aber warum das jetzt zum 1. Mai auch so ist, erschließt sich mir überhaupt nicht mehr.

future4you
1
43
Lesenswert?

Erschreckend und demaskierend,

was dieses kleine Tierchen alles an Auffälligkeiten der Gesellschaft offen legt

evalesacher
1
62
Lesenswert?

Supermarktansturm

.....und dann landet vieles wieder im Müll🙈🙊😱

wollanig
1
41
Lesenswert?

Vielleicht haben die alle keinen

Kühlschrank oder Tiefkühltruhe.....

OE39
1
96
Lesenswert?

Wir werden alle noch verhungern

Über den 1. Mai.