Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FFP2-Maske verweigertProzess gegen Coronaleugner Martin Rutter geplatzt

Kärntner Aktivist war in Wien wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt angeklagt. Er soll bei Demonstration versucht haben, Polizisten mit Gewalt an Amtshandlung zu hindern. Verhandlung kam nicht zustande, weil Rutter keine FFP2-Maske tragen wollte.

Beim Prozess in Klagenfurt trug Rutter noch eine FFP2-Maske. In Wien weigerte er sich
Beim Prozess in Klagenfurt trug Rutter noch eine FFP2-Maske. In Wien weigerte er sich © APA/EGGENBERGER
 

Für einigen Wirbel hat am Freitag der Ex-Politiker und Anti-Corona-Aktivist Martin Rutter gesorgt, der sich wegen versuchten Widerstands gegen die Staatsgewalt am Wiener Landesgericht hätte verantworten müssen. Rutter weigerte sich, eine FFP2-Maske aufzusetzen, die im Gerichtsgebäude aufgrund der Corona-Pandemie zwingend vorgeschrieben ist. Weil er auch einen herkömmlichen Mund-Nasen-Schutz und ein Schild aus Plexiglas ablehnte, wurde er von der Security nicht eingelassen.

Kommentare (39)
Kommentieren
Civium
0
5
Lesenswert?

Aus gesundheitlichen

Gründen?

Auf den Demos wirkte er ziemlich gesund und vor Kraft strotzend!

DergeerderteSteirer
2
6
Lesenswert?

Solch eine Person gehört wie z.B. Nawalny mit der Polizei abgeholt und dem Gericht zur Verhandlung vorgeführt !!


Gegen solch Provokateure muss viel härter durchgegriffen werden, leider ist die österreichische Gesetzgebung da zu liberal und lasch !!

Wie es manchemal so heißt ....... "Ausnahmen bestätigen die Regel" ............... dies soll in dem Fall jedoch an Geltung verlieren, auch wenn wir demokratisches Recht leben, solch Personen gehört die Rute rigoros und mit voller Härte ins Fenster gestellt !!

Civium
0
3
Lesenswert?

Wissen Sie warum er nicht mit

Gewalt vorgeführt wird?
Weil wir in einen Rechtsstaat leben und nicht von Putin regiert werden !

zill1
1
17
Lesenswert?

Rutter

Es wird Zeit das der Staat endlich reagiert! Dieser auf unsere Kosten lebende Mensch darf mit seinen weltfremden Argumenten straffrei durchs Leben gehen ! Wenn ich nur eine Zeitung stehlen würde ,würde ich strenger bestraft! Warum darf ein solcher Mensch der selber keine hat die er liebt dauernd andere in Gefahr bringen !

Isidor9
0
15
Lesenswert?

Michael Kohlhaas

Er denkt vielleicht, dass er Michael Kohlhaas ist. Er sollte das "s" für ein "sch" tauschen. Das käme der Sache näher.

Klaus S.
0
1
Lesenswert?

Ich glaube Sie

meinten das „h“ gegen ein „SCH“ zu tauschen, träfe eher seinen wirren Geist.

Isidor9
0
0
Lesenswert?

Natürlich

Stimmt.Sorry!

Isidor9
0
22
Lesenswert?

Was hat den der Clown ?

Was da alles mitten unter uns so frei herumläuft! Aber was fehlt dem Armen? Wie heisst das Leiden? Gibt es Heilung?

hewinkle10
0
27
Lesenswert?

Beim nächsten Prozess...

...könnt ich mir vorstellen, dass er dann ordentlich verknackt wird, einsitzt und in der Haft dann sein Buch schreibt: Mein Corona! 😏

hewinkle10
0
32
Lesenswert?

Spannend dass er beim letzten Prozess...

...keine gesundheitlichen Probleme hatte, die Maske zu tragen. Aber nun hat er ein Attest? Vielleicht sollte man den Arzt der es ausgestellt hatte auch mal überprüfen!

bitteichweisswas
1
45
Lesenswert?

Vielleicht sollte...

... ein SV auch seinen geistigen Gesundheitszustand überprüfen?

qualtinger
1
58
Lesenswert?

Gebt dem Typen keine Bühne

Jeder Bericht über diesen Herren ist einer zu viel. Ignoriert den Typen und er verschwindet in der Versenkung. Er wird nicht abgehen!

DannyHanny
6
78
Lesenswert?

Ungschauter

Ist die Kante meines Teppichs höher, als die Intelligenz der Rutter Fans!

cheol80
2
70
Lesenswert?

Rutter Unterstützer werden immer weniger

Spätestens nach den Öffnungsschritten am 19.Mai werden Rutter die Unterstützer wegbrechen und ein harter Kern von Verschwörungstheoretikern wird überbleiben..

yzwl
12
92
Lesenswert?

Ich

finde es unglaublich was für Rechtsanwälte es gibt, die so einen verteidigen, ach ja das liebe Geld!

joektn
0
12
Lesenswert?

Anwalt

Das ist eh bereits der dritte Anwalt den Rutter vertritt. Die anderen beiden haben das Handtuch geworfen oder wurden nicht bezahlt, da zu teuer. Laut seiner Telegram Gruppe braucht er Spenden von 40 bis 50.000€ für die Anwaltskosten. :D

100Hallo
10
3
Lesenswert?

Gesetz

So wie Sie die Grundgesetze verteidigen, nämlich gar nicht.

Bluebiru
7
28
Lesenswert?

@yzwl

Welch bösartige, polemische Verleumdung!

Das Rechtssystem in Demokratien sieht vor, dass jedem Angeklagten ein juristischer Beistand zusteht. Wenn er sich keinen leisten kann, wird ihm einer gestellt.
Das ist in den Menschenrechten so festgehalten:
Artikel 6 der Menschenrechte, Recht auf ein faires Gerichtsverfahren:
"das Recht auf eine Verteidigung: Jeder Beschuldigte muss die Möglichkeit erhalten, sich gegen einen Strafvorwurf effektiv zu verteidigen. Hierzu hat auch jeder Beschuldigte das Recht auf einen Anwalt, wenn er dies wünscht, notfalls auch auf Kosten des Staates;"

Damit kann ein Rechtsanwalt sich nicht alle Fälle aussuchen. Er muss auch immer wieder welche annehmen, die ihm vom Staat zugewiesen werden.

dieRealität2020
4
8
Lesenswert?

@Bluebiru sorry, das ist nicht korrekt.

.
@Bluebiru Damit kann ein Rechtsanwalt sich nicht alle Fälle aussuchen. Er muss auch immer wieder welche annehmen, die ihm vom Staat zugewiesen werden.
.
>>>>> Der Verteidiger wird "nach Beschluss des Gerichts" von der für den Sitz des Gerichts zuständigen Rechtsanwaltskammer gestellt. <<<<<
.
In den Fällen der notwendigen Verteidigung werden Beschuldigte oder Angeklagte und gegebenenfalls die gesetzlichen Vertreter aufgefordert, einen Verteidiger zu wählen oder die Beistellung einer Verfahrenshilfeverteidigung zu beantragen.
.
Es wird den Beschuldigten oder Angeklagten auf Antrag eine Verteidigung beigestellt, deren Kosten sie nicht oder nur zum Teil tragen müssen, wenn sie ansonsten außerstande sind, für sich oder ihre Familie den Lebensunterhalt zu bestreiten (Verfahrenshilfeverteidigung).

Bluebiru
1
30
Lesenswert?

Ergänzung

Ach ja, bevor jemand auf dumme Gedanken kommt: Ich kann den Rutter und seine Coronaleugner-Konsorten nicht ausstehen. Dennoch muß Recht Recht bleiben.

der alte M.
10
27
Lesenswert?

Jeder

hat das Recht auf einen Rechtsbeistand, das ist in einem Rechtsstaat einmal so.

future4you
6
101
Lesenswert?

Und gesundheitlich ist er in der Lage

(neben Kickl und Berlakowitsch) zum größten Unfriedenstifter österreichs zu avanzieren. Wie lange lässt sich denn unser Land und der Rechtsstaat von solchen widerlichen Typen noch an der Nase herumführen?

StoxiFranzi
0
3
Lesenswert?

Leider...

was will dieser Kasperl...so ein Blindgänger hat normal in keinem Puppentheater ein Chance...., leider geben ihm die medialen Bühnen immer eine Möglichkeit für den Beweis seiner Dummheit! Einfach links liegen lassen und wegen Verhetzung, Widerstand gegen die Staatsgewalt, und, und, und... zu 10 Jahren verknacken - fertig!

blackpanther
3
109
Lesenswert?

Genau solche armselige Typen

tragen dazu bei, dass die Pandemie so lange dauert. Einerseits will er sich als strammer Rechter profilieren und dann schafft er es nicht einmal, wenigstens ein Gesichtsschild zu tragen. Wer so jemandem nachläuft und seine Parolen nachplappert, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Stubaital
5
95
Lesenswert?

Rutter

Dieser Typ ist zum kotzen 🤮.

jaenner61
15
20
Lesenswert?

wenn ich mir ansehe

wie dieser hans wurst die exekutive und die justiz nach allen regeln der kunst an der nase herumführt, komme ich nicht umhin, für putin in der angelegenheit nawalny eine gewisse sympathie zu empfinden.

 
Kommentare 1-26 von 39