Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Genauere DokumentationBei Kärntner Impfstraßen wird nun strenger kontrolliert

Nachdem in der Vorwoche bekannt wurde, dass Dosen aus einer Impfstraße in Villach verschwunden sind, wird nachgeschärft. Sanitäter werden Aufbereitung der Spritzen kontrollieren, Arzt wird Übernahme unterschreiben.

Sujetbild
Sujetbild © KLZ/Markus Traussnig
 

Am Montag wurde bei den Coronapatienten, die im Spital behandelt werden, mit 81 ein neuer Höchststand erreicht. Gestiegen ist auch die Zahl der Intensivpatienten. Diese lag am Montag bei 20. Am Nachmittag nach der Koordinationssitzung des Landes wurde bekannt gegeben, dass aus diesem Grund wieder Eingriffe verschoben werden, wenn auch noch in geringer Zahl. "Jetzt kommen jüngere Personen ins Krankenhaus. Diese müssen oft auch rasch auf die Intensivstation. Vorerkrankungen spielen hier eine Rolle", sagte der Coronasprecher des Landes, Gerd Kurath. Die meisten Neuinfektionen (7-Tage-Inzidenz) weisen derzeit die 15- bis 24-Jährigen auf (16,8 Prozent), gefolgt von den 25- bis 34-Jährigen (16 Prozent).

Kommentare (3)
Kommentieren
qualtinger
0
1
Lesenswert?

Wolfsberg

Auch in Wolfsberg wird bereits am Freitag geimpft.

lesehexe
0
2
Lesenswert?

Vormerkungsprobleme

Ein Bekannter hat sich und seine Frau (beide 69) für die Impfung vormerken lassen, die Bestätigung kam für das Ehepaar auf seine mail Adresse. Er wurde (als Risikopatient) vor 4 Wochen geimpft, sie hat bis heute keine Einladung zu einer Impfung bekommen und hat sich jetzt auf meinen Rat hin noch einmal registriert.
Da scheint einiges am EDV System zu hängen. Eigentlich müssten die Jahrgänge abgefragt werden, dann würde es auffallen, wenn vorgemerkte Personen noch nicht geimpft sind.

Tiny31
17
4
Lesenswert?

2. Impfung

Und WANN wird ENDLICH die zweite Impfung der vor drei, vier und... Wochen erstgeimpften (Hoch)Risikopatienten verabreicht???? Europäische Empfehlung: 21 bis 42 Tage nach der Erstimpfung.....aber bei DEM fahrlässigen Chaos wird daraus wohl nichts werden. Spätestens wenn die Masse an Erstgeimpften, die keine Aussicht auf eine fristgerechte Zweitimpfung sich immer weiter vergrößert wird das Erwachen ein böses sein......