Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona in Kärnten164 Neuinfektionen und zwei weitere Todesfälle

Fallzahlen bleiben in Kärnten stabil. Weniger Erkrankte in Spitälern, 15 Patienten auf Intensivstationen.

1164 behördlich angeordnete Tests wurden in den letzten 24 Stunden durchgeführt
1164 behördlich angeordnete Tests wurden in den letzten 24 Stunden durchgeführt © APA/ROLAND SCHLAGER
 

164 Neuinfektionen meldet der Landespressedienst Kärnten für den Zeitraum zwischen Mittwoch, 8 Uhr, bis Donnerstag, 8 Uhr. Gleichzeitig sind 94 Kärntner genesen. Aktuell gelten 1648 Kärntner als corona-infiziert.

Zwei weitere Todesfälle sind in den letzten 24 Stunden zu beklagen, insgesamt sind 755 Kärntner an oder mit Covid-19 verstorben. Die Zahl der Erkrankten, die in Spitälern betreut werden müssen, ging um fünf auf 87 zurück. 15 Patienten werden auf Intensivstationen betreut, drei davon kommen aus einem anderen Bundesland bzw. aus dem Ausland.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren