Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KärntenWarum Laubbäume im Frühling "bluten"

Das Erscheinungsbild sei besonders zu dieser Jahreszeit auffällig. Die Färbung trete bei Laubbäumen auf, vor allem aber bei der Hainbuche.

Betroffener Baum im Schachterlwald in Klagenfurt-Welzenegg
Betroffener Baum im Schachterlwald in Klagenfurt-Welzenegg © Petra Lerchbaumer
 

Spaziergänger werden sich schon gefragt haben, warum manche Laubbäume an der Rinde derzeit auffällig verfärbt sind. So etwa im Schachterlwald in Klagenfurt-Welzenegg. Dort sind mehrere Bäume zu sehen, die "zu bluten" scheinen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren