Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Der Stiftungsrat wähltProminente Namen für Chefsessel in ORF Kärnten im Spiel

Neubestellung der Landesdirektion: Viele werden gehandelt, eine ist klare Favoritin.

„Bewerbe mich auf jeden Fall“: Karin Bernhard © Gert Eggenberger
 

Derzeit ist das ORF-Landesstudio Kärnten intensiv mit den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen beschäftigt. In den nächsten Monaten wird es im eigenen Unternehmen Wahlkampf geben, wenn auch eher auf inoffizieller Ebene. Für 10. August ist die Kür des Generaldirektors oder einer Generaldirektorin durch den 35-köpfigen ORF-Stiftungsrat anberaumt, für 16. September sieht der Zeitplan die Bestellung der neun Landesdirektorinnen oder -direktoren vor. Sie werden ebenfalls vom Stiftungsrat mit einfacher Mehrheit bestellt. Während Generaldirektor Alexander Wrabetz seine Wiederkandidatur noch nicht bestätigt hat, ist die Kärntner Landesdirektorin Karin Bernhard fest entschlossen, sich „auf jeden Fall wieder zu bewerben“.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen