Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In großen ZentrenAm Wochenende werden 4500 Kärntner geimpft, die älter als 80 sind

In der Messehalle in Klagenfurt und im Congress Center Villach werden am Samstag laut ÖGK 4500 Menschen geimpft, die nicht in Alten- und Pflegeheimen wohnen.

Samstag und Sonntag erhalten in Kärnten mehr als 4500 "Über-80-Jährige" ihre erste Teilimpfung
Samstag und Sonntag erhalten in Kärnten mehr als 4500 "Über-80-Jährige" ihre erste Teilimpfung © APA/LAND OÖ/ERNST GRILNBERGER
 

 Am Samstag und Sonntag erhalten in ganz Kärnten mehr als 4500 "Über-80-Jährige" ihre erste Teilimpfung gegen Corona, heißt es in einer Aussendung der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK). In Klagenfurt und Villach wird daher an größeren Standorten, nämlich in der Messe sowie im Congress Center geimpft.

Kommentare (5)
Kommentieren
Boss02
11
16
Lesenswert?

SPÖ Lh Kaiser u Vize Prettner...........

.......tolle Leistung nach 2 Monaten ca 8500 Personen in Kärnten geimpft, hochgerechnet bei 560 000 davon 50 % impfwillige, wären sag ma ca 250 000 nun da wären wir in ca 62 Monaten durch, hmm über die vielen weiteren Lockdowns und vielen Verstorbenen will ich gar nicht nachdenken, ihr solltet euch schämen aber ich denke ihr fangt mit den Ausdruck nichts an !

cockpit
8
13
Lesenswert?

Hätten Sie den Impfstoff zur

Verfügung?

GordonKelz
0
6
Lesenswert?

Wer hat denn das " versemmelt".....?

Wir Bürger oder die Regierung?
Gordon

gonde
0
9
Lesenswert?

Diese rechtzeitige Beschaffung gehört auch zu den Pflichten!

.

Boss02
3
8
Lesenswert?

Cockpit od eben Politiker - LH

..........ja hätte ich wenn man früher und richtig mit Lieferterminen und Pönalen bestellt hätte und bei einem Invest von 360 Mio in ein Pharmaunternehmen gleich vereinbart wurde das der Impfstoff unter Daten u Produktschutz zeitlich begrenzt im jeweiligen Land - und die Möglichkeit gibt es sicher - produziert werden darf ohne einen finanziellen Nachteil des Herstellers und abschließend das es ein ordentliches Impfkonzept ohne Drängler, Doppelimpfungen gibt.

Eine Pandemie erfordert außergewöhnliche Maßnahmen um Menschenleben zu retten, aber dafür sind Politiker nicht geschaffen !