Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner Negativrekord109 positive Tests: Zahl der täglichen Neuinfektionen fast verdoppelt

109 Abstriche waren binnen 24 Stunden positiv. Tags zuvor waren es noch 63. Inzwischen sind bereits 30 Kärntner in Spitalsbehandlung.

109 positive Fälle binnen 24 Stunden sind ein neuer Kärntner Negativrekord
109 positive Fälle binnen 24 Stunden sind ein neuer Kärntner Negativrekord © rcfotostock - stock.adobe.com
 

Jetzt schießen auch in Kärnten die Corona-Zahlen in besorgniserregendem Ausmaß in die Höhe: Von Donnerstag, 8 Uhr, bis Freitag, 8 Uhr, wurden 109 Neuinfektionen registriert. Das ist fast eine Verdoppelung zum Vortag: von Mittwoch auf Donnerstag waren es binnen 24 Stunden 63 positive Fälle; von Dienstag auf Mittwoch 55, von Montag auf Dienstag 34 und von Sonntag auf Montag 28.

Kommentare (7)
Kommentieren
ichbindermeinung
20
4
Lesenswert?

in Relation setzen offenbar nicht gern gesehen

bei der täglich publizierten Corona-Fallzahlen-Übersichtstabelle sollten neben den Virusopfern (941 am 23.10.2020) auch die Gesamttoten in Ö im Berichtszeitraum seit Ende 02/2020 zur Relation für die Bürger angeführt werden, die ca. 52.400 ausmachen müßte. Was dann ca. 1,79% mit einem Coronabezug wären und 98,21 % ohne Coronabezug.

CloneOne
12
9
Lesenswert?

Ich sehe da

schon Parallelen zu Ö24...ist das gewollt kleine Zeitung?

archiv
27
6
Lesenswert?

Warum sollen wir wegen diesen überschaubaren Steigerungen ....ulamarkt"


.. den Ursulamarkt absagen?

permanentmarker
20
55
Lesenswert?

die gestrige Titelseite der klZtg.

mit der Überschrift : "Das Virus ist nicht so tödlich wie gedacht"
ist so was von kontraproduktiv im Kampf das Bewustsein und die Akzeptanz in der Bevölkerung zu erhöhen . Nur weil ein US-Wissenschaftler so was behauptet , der womöglich ein Trumpianer sein kann und selbst wenn ein Funken Wahrheit drinnensteckt sind solche Schlagzeilen nicht motivierend die Maßnahmen zu befolgen.
Damit wird in den Köpfen das Bewustsein " is eh olles nit so wüld" und für was die strengeren Auflagen zu befolgen verstärkt und man darf sich nicht wundern wenn es so ist wie es ist.

Nessi46
18
9
Lesenswert?

Zensur‼️

Sie haben recht, solche Artikel dürfen auf keinen Fall in den Medien verbreitet werden, wäre ja noch schöner, dass dem Volk andere Meinungen, als die vorgegebenen der Regierung, zu Ohren kommen 😉

Avro
23
28
Lesenswert?

Einfältig!

Irgendein Typ aus Amerika der womöglich Trump wählt.
Wie einfältig muss man sein um einen Professor der Stanford University so abzuqualifizieren?
Abgesehen davon hat er die Zahlen nicht erfunden und kann sie belegen.
Auch wenn es bitter für einige hier ist (warum auch immer)
Covid 19 ist ein Virus unter vielen und wir werden ihn nicht ausrotten können.
Es wird ähnlich der Grippe Saison nun halt auch eine für corona geben.

permanentmarker
10
10
Lesenswert?

Einfälltig -Avro

sind in meinen Augen Typen wie du
die sich einbilden über den Tatsachen zu schweben und genau so labile Menschen werden dadurch auch nicht viel zur Eindämmung beitragen , im Gegenteil - is eh nur eine harmlose Grippe, lebe weiterhin dein egoistisches Leben...

Ich habe nicht geschrieben "irgendein Typ aus Amerika ", versuch es nochmals zu lesen.