Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Drogentod eines 15-JährigenStaatsanwaltschaft ermittelt gegen 17-jährigen Afghanen

Verdacht nach Drogentod eines 15-Jährigen in der Gemeinde Maria Wörth. Justiz hat 17-jährigen Afghanen als Übermittler der Todesdroge im Visier.

Symbolfoto © motortion - stock.adobe.com
 

Der tragische Drogentod eines 15-Jährigen beschäftigt die Justiz. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ermittelt gegen einen afghanischen Staatsbürger (17) wegen fahrlässiger Tötung und diverser Suchtmitteldelikte, wie Behördensprecherin Tina Frimmel-Hesse bestätigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen