AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WetterprognoseBis Ende nächster Woche ist kein Neuschnee in Sicht

Kunstschnee und Kälte machen Skifahren und Eislaufen in Kärnten und Osttirol möglich. Naturschnee ist aber weiterhin keiner in Sicht. Es bleibt trocken und tagsüber sonnig.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Weißes Band im grünen Gras: Während am Berg genug Schnee liegt, konnte man in Bad Kleinkirchheim die Talabfahrten und die Loipe nur mit Kunstschnee eröffnen
Weißes Band im grünen Gras: Während am Berg genug Schnee liegt, konnte man in Bad Kleinkirchheim die Talabfahrten und die Loipe nur mit Kunstschnee eröffnen © Kalser
 

Die Pisten in den Skigebieten in Kärnten und Osttirol sind perfekt. In vielen, vor allem in tieferen Lagen, ist das allerdings nur durch Beschneiung möglich, wie auf der Petzen oder der Simonhöhe. Auch in Bad Kleinkirchheim, wo am Berg genug Naturschnee liegt, musste man im Tal ordentlich für künstlichen Schneenachschub sorgen, um alle Abfahrten sowie die mittlerweile sechs Kilometer lange Loipe öffnen zu können. "Der Einsatz der Mitarbeiter soll hier nicht unerwähnt bleiben – besonders in diesem Jahr haben sich die Erfahrung und der entsprechende persönliche Einsatz der Kollegen bezahlt gemacht", sagt Sabine Peternell, Marketingleiterin bei den Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren