Journalisten am PrangerMedienhetze rund um Kroatentreffen hat ein Nachspiel

Zeitung veröffentlichte Namen und Fotos von Persönlichkeiten, die Veranstaltung kritisch sehen. Darunter die Kärntnerin Tanja Malle. Nun wurde das Außenministerium aktiv.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Unliebsame Journalisten wurden auf Seite eins abgebildet
Unliebsame Journalisten wurden auf Seite eins abgebildet © Tjednik
 

Als „Feinde des Kroatentums“, „Tito-Jugend“ und „jungkommunistische Internationale, die das Gedenken in Bleiburg nicht verhindern konnte“, titulierte die rechtsnationale kroatische Zeitschrift „Hrvatski Tjednik“ am 23. Mai 2019 unliebsame Journalisten aus Österreich und Deutschland, die kritisch über das diesjährige Kroatentreffen in Bleiburg/Pliberk berichtet hatten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.