AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WohnporträtTraumhaft wohnen: "Fühlt sich an wie Urlaub"

Katrin Fürnschuß und Stefan Ohler geben Einblicke in ihre privaten vier Wände, in denen sich Glas, Holz und Beton zu einem traumhaft schönen Wohnkonzept verbinden.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Würden "keinen Bereich anderes machen: Katrin Fürnschuß und Peter Ohler © (c) © oliver wolf
 

Erst nach dem Bau, wenn das Haus bewohnt wird, zeigt es sich, ob man bei der Planung an alles gedacht hat. Seit fünf Jahren leben Katrin Fürnschuß und Stefan Ohler nun in einem Haus, das bis ins kleinste Detail selbst erdacht ist – und ziehen Bilanz: „Es gibt keinen Bereich, den wir anders machen würden.“

Kommentare (2)

Kommentieren
shorty
0
14
Lesenswert?

Freie Treppe

Bei jedem dieser Traumhäuser sieht man offene Treppen ohne Geländer. Ich möchte wissen, was man tun muss, dass dies genehmigt wird. Wir bauten in unseren Wintergarten eine Wendeltreppe, bei welcher das Geländer von der Stufenmitte (Auftrittsfläche) zwar entsprach, von der Stufenkante gemessen war das Geländer aber um 2cm zu niedrig. Wir mussten dies aufwändig korrigieren um die Bauabnahme zu erhalten.

Antworten
daFeinspitz
0
10
Lesenswert?

richtig

und unter dem kamin ist keine schutzplatte (metallplatte, keramik oder glas)
das darf doch auch nicht sein bei einem holzboden.
oder sind das Fließen in Holzoptik?

Antworten