Campingplätze gesuchtHolländer nehmen 400 Millionen für Einkaufstour in Österreich in die Hand

Der holländische Tourismuskonzern Europarcs hat große Pläne für die Alpenrepublik: Mit einer Beteiligungsgesellschaft im Hintergrund sollen 400 Millionen Euro investiert werden. Gesucht werden Campingplätze im ganzen Land.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mobilheime-Pläne von Europarcs am Pressegger See © KK/Europarcs
 

Entspannt und sichtlich gut gelaunt besucht Europarcs-Vorstand Andries Bruil die neuen Besitzungen südlich des Alpenhauptkamms. Erst letzten Sommer erwarb der vor 40 Jahren gegründete holländische Tourismusriese mit Sitz in Apeldoorn zwei Campingplätze in Tirol, in Kärnten schlugen die Holländer heuer im Frühjahr gleich viermal zu.

Kommentare (6)
Zuckerpuppe2000
1
13
Lesenswert?

Der Ausverkauf

Geht munter weiter! Es ist eine Schande für Kärnten und die Politiker sehen einfach zu, vor lauter Geldgier!

leonlele
0
13
Lesenswert?

Die nächste Masche

Wenns mit den Hüttendörfern nicht mehr so recht weitergeht kommt die Mobilhomes zum Einsatz, die aber ebenfalls die meiste Zeit leerstehen.

kukuro05
4
17
Lesenswert?

Ich hoffe, es gibt kräftige Proteste...

...wo ist die Jugend???!!!
Und den verblendeten Bürgermeistern ins Stammbuch geschrieben: Sie können ja Ihren eigenen Garten zur Verfügung stellen!

satiricus
1
19
Lesenswert?

Brauchen wir wirklich diese ausländischen "Investoren", damit....

... auch noch die letzten Reste an unverbautem Boden 'zugebaut' werden?
Und erfahrungsgemäß dürfte dann wohl auch der österreichische Steuerzahler diese ausländischen Investoren mit österreichischem Steuergeld tatkräftig finanziell unterstützen - in Form von allen möglichen Förderungen......
Hände weg von solchen Projekten!!!

goergXV
6
28
Lesenswert?

???

- wollen wir diese Art von Tourismus ?
- wollen wir eine Verhüttelung der Landschaft ?
Sicher die Übernachtungszahlen im Lande werden steigen ...

Zuckerpuppe2000
0
11
Lesenswert?

Ich denke

Der größte Teil der Kärntner möchte diesen Ausverkauft nicht. Wieder irgendwelche Hütten die mehrheitlich leer stehen werden.