Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im LockdownOnlineshopping: Weihnachtsbeleuchtung und Backutensilien boomen

Versandhändler Unito profitiert vom geschlossenen stationären Handel. Quelle, Otto & Co. mit 66 Prozent mehr Umsatz in zweiter Novemberhälfte.

© Camilla Kleinsasser
 

Die Versandhandelsgruppe Unito, zu der unter anderem die Marken Quelle, Otto, Universal und Lascana gehören, profitiert von den coronabedingten Geschäftsschließungen des stationären Handels. In den letzten zwei Novemberwochen erzielte der Händler in Österreich einen Umsatzzuwachs von 66 Prozent, beim Gruppenumsatz für den gesamten DACH-Raum betrug das Plus 72 Prozent, teilte Unito am Mittwoch mit.

"Der heimische Onlinehandel springt, vor allem in der Vorweihnachtszeit, bei Bedürfnissen ein, die der stationäre Handel zurzeit nicht decken kann - und legt so ebenfalls massiv zu", so Unito-Chef Harald Gutschi laut einer Aussendung. Unito gehört zwar zur deutschen Otto-Gruppe, hat aber in Graz und Salzburg Niederlassungen mit 470 Beschäftigten. Sie sollen heuer Gutscheine im Gesamtwert von 156.000 Euro bekommen, sozusagen als Corona-Prämie.

Bei Weihnachtsbeleuchtung wie Lichterketten, LED-Sternen oder Windlichtern zogen die Bestellungen um 174 Prozent an, bei Backutensilien sogar um 200 Prozent.

Unito

In der konsumkräftigen Periode rund um Black Friday und Cyber Monday gingen 360.000 Unito-Pakete an Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Raum). Das entspricht einem Zuwachs von 62 Prozent im Vorjahresvergleich.

+200 Prozent bei Backutensilien

Österreicher bestellten in dieser Zeit vor allem Möbel, Haushaltswaren, Heimtextilien. In diesem Segment seien die Bestellungen um 158 Prozent gestiegen. Bei Weihnachtsbeleuchtung wie Lichterketten, LED-Sternen oder Windlichtern zogen die Bestellungen um 174 Prozent an, bei Backutensilien sogar um 200 Prozent.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

jsr9832
0
0
Lesenswert?

Nur eine Beobachtung...

3 Englische Worte in einer einzigen Überschrift. Ist das wirklich notwendig? Gibt es keine Deutschen Wörter mehr?

bam313
2
7
Lesenswert?

Unser letztes Geld

haben wir bei PAGRO ausgegeben.
Wolle, Papier und Stifte.
Der Versand mit der Post klappt tadellos und über 20 € übernimmt der Händler sogar die Versandkosten.
Und soweit ich weiß, ist Pagro auch ein österreichisches Unternehmen.

Und das sind auch sinnvolle Dinge, mit welchen man sich beschäftigen kann.
Was habe ich denn von einer Lichterkette?