Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Weltwirtschaftsforum in DavosRené Schmidpeter: "Die Autoindustrie ist ein warnendes Beispiel"

Ökonomieprofessor René Schmidpeter über die Versäumnisse bei der Nachhaltigkeit. Das Thema steht im Zentrum beim 50. Weltwirtschaftsforum ab Dienstag in Davos.

René Schmidpeter
© KK
 

Im Vorjahr bekannten sich die CEOs rund 200 großer US-Konzerne zum Unternehmensziel Nachhaltigkeit. Nun ist es Thema am Weltwirtschaftsforum in Davos. Heuchelei oder Umdenken?
RENÉ SCHMIDPETER: Bereits das Manifest der US-Topmanager hat weltweit eine große Publicity erreicht. Es ist aber keine Selbstverständlichkeit, dass die CEOs der größten Unternehmen der Welt sich so klar dazu bekennen, nicht mehr dem Shareholder Value zu huldigen, sondern ihren Unternehmen andere Ziele vorschreiben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren