AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Vor Budgetgipfel

Kärnten droht Kommissär der Bundesregierung

Kärnten und seine Landesgesellschaften brauchen im laufenden Jahr insgesamt 340 Millionen Euro. Mit einer raschen Lösung am Donnerstag rechnet die Kärntner Landesregierung nicht.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© APA/Techt
 

Die Kärntner Landesregierung hat sich in ihrer Sitzung am Dienstag auf das Gespräch mit dem Bund am Donnerstag zur Finanzierung des Landes über die Bundesfinanzierungsagentur (ÖBFA) vorbereitet. Kärnten und seine Landesgesellschaften brauchen im laufenden Jahr insgesamt 340 Millionen Euro. Mit einer raschen Lösung am Donnerstag rechnet die Kärntner Landesregierung nicht.

Kommentare (99+)

Kommentieren
Musicjunkie
0
1
Lesenswert?

Kärnten is a Wahnsinn,

Kärnten is vull org.

Antworten
7ddb730971319f651f11925f606412c3
0
7
Lesenswert?

unsere Politiker unterschreiben alles

Und wieder fahren unsere Regierungs-Kaiser nach Wien ohne Rechtsbeistand.

Scheinbar hat man wieder Kärnten verkauft und will nur noch unterschreiben.

Alles unter Geheimhaltung und ohne Transparenz, damit die Kärntner Bevölkerung sich nicht wehrt.

So haben es die Freiheitlichen vorgemacht und so machen es die Haftungs-Unterzeichner weiter.

Gratulation zu soviel Unfähigkeit.

Antworten
einheimischer
2
6
Lesenswert?

Die Regierung fällt durch unauffälliges Arbeiten auf....Teile der Regierung haben auch damals unauffällig mitgestimmt bei der Hypo.....vielleicht sollten sie unauffällig zurücktreten....ich wäre Ihnen unauffällig dankbar

Antworten
JHlive
6
9
Lesenswert?

Liebe BZÖ/FPK/FPÖler....

eure Sonne plus seine Buberlpartie war die treibende Kraft für die Hypo-Landeshaftung. Die Sozis habt ihr so lange als unpatriotisch beschimpft, bis sie mitgestimmt haben.

Nun die neue Landesregierung, als die Hauptverantwortlichen für das Finanzdesaster hinzustellen, ist typisch für euer Rechtsverständnis. Ihr seits eine kriminelle Vereinigung, sonst nichts.

Antworten
BernddasBrot
0
6
Lesenswert?

Landtag und Landesregierung

werden allmählich bald obsolet sein, wenn ich mich nicht irre.

Antworten
c77ceee4702fc288b58311b338db3a65
0
5
Lesenswert?

Hoffentlich

Birgt ein großes Einsparungspotenzial :)

Antworten
49f3d0e1558fc0ce4c9b19bbf2572e57
2
12
Lesenswert?

Kaiser, Ragger, und Konsorten, warum sind die Typen noch im Amt?

Das sind doch die Kerle, welche für die Erweiterung der Haftung gestimmt haben, oder? Ich wechsle die Straßenseite, wenn mir einer von denen über den Weg läuft - solange, bis sie zurücktreten.

Antworten
98714bccb93f7cc87f874d76c7805123
3
2
Lesenswert?

@horzion: ich hoffe deine Partei-Gage ich hoch genug...

oder bist du beim AMS "beschäftigt".
Es langeweilt schön langsam - bring konstruktive Kritik ein sonst lass diesen sinnlosen Scha..

Antworten
49f3d0e1558fc0ce4c9b19bbf2572e57
0
1
Lesenswert?

@red1 - Herr Kaiser oder ein bezahlter Sozi?!

Zeit, dass Kaiser und Schaunig zurücktreten! 20 Mrd € Schaden verursacht- € 100.000 pro Kärntner Erwerbstätigem und die Typen haben nicht den Anstand zurückzutreten. Solche verantwortungslosen Menschen, die völlig unbedarft mit dem Geld anderer Leute um sich werfen, haben in derartigen Positionen aber überhaupt nichts zu suchen!

Antworten
a64e87a5b36ea6c25c316f9f52f7984e
0
0
Lesenswert?

@red1: Es reicht!


Langweilig ist es für dich nur, weil du aber rein gar nichts verstehst, du Dum.p.f.b.acke!

Antworten
640757981ed859bc776361769d5ce9ad
5
9
Lesenswert?

@horizon: Da haben Sie aber die Kärntner Lichtgestalt Dr. Gaby Schaunig

vergessen. Ja, die!! 2004 bei der unbeschränkten Haftung des Landes Kärnten mitgestimmt und nach dem Seenkauf durch das Land Kärnten mit Herrn Dr. Haider heftig abgefeiert. Aber die Scheuch-Brothers haben der Frau Dr. Schaunig immer schon einen Hang zum Wasser nachgesagt. Und jetzt leidet die ganze Landesregierung am NIX-MEHR-WISSEN-Syndrom (Amnesie, danke zuerstdenkendannschreiben!). Ein Wunder, dass Herr LR Holub, der ebenfalls für die Haftung des Landes gestimmt hat, nach Dienst sein Haus am Wörthersee noch findet. – Sie sollten die Straßenseite eher nicht wechseln, da Sie womöglich bei dieser Gelegenheit von einem dicken Dienstwagen überrollt werden könnten. Also stellen Sie sich blind und lassen Sie sich von mindestens zwei Personen über die Straße führen!

Antworten
49f3d0e1558fc0ce4c9b19bbf2572e57
2
7
Lesenswert?

Die Frau Schaunig fällt fällt ebenso in die Kategorie "rücktrittsverspätet"

Grundsätzlich ist jede/r damals Mitstimmende aufgerufen endlich die Verantwortung zu zeigen und zurückzutreten. Wie gesagt, ich wechsle so lange die Straßenseite und - warum sollten andere, die ebenso meinen, dass die Rücktritte überfällig sind, dies nicht auch tun?

Antworten
einheimischer
1
5
Lesenswert?

Wie geht's überhaupt der Rechtsanwaltskanzlei wo die Schaunig mal gearbeitet hat....gibs die noch....wie geht's ihrer damaligen Partnerin....darf sie noch praktizieren...es gilt die USV

Antworten
49f3d0e1558fc0ce4c9b19bbf2572e57
2
10
Lesenswert?

Was haben Argentinien, Griechenland und Kärnten gemeinsam?

Eine Bevölkerung, die sich Geschenke des Himmels versprechen lässt, arbeiten und zahlen sollen dafür andere und wenn dann am Ende die Kaisers, Tsipras und Kirchners dieser Welt wieder einmal vor leeren Kassen stehen, werden die bösen Kapitalisten beschimpft und die Rattenfänger von der überaus cleveren Bevölkerung wiedergewählt. Geht natürlich nur solange, wie sich die Kreditgeber für dumm verkaufen lassen: Einmal, dann ist die Kreditwürdigkeit weg und die sozialen Probleme greifen um sich. Ob die Mehrheit der Kärntner je kapiert, dass man selbst arbeiten muss für den Wohlstand?

Antworten
640757981ed859bc776361769d5ce9ad
8
3
Lesenswert?

@horizon: Und ganz ähnlich wie in Griechenland

brauchen wir dann eine Koalition von der FPÖ mit den Kommunisten (weil Maoisten habe wir leider nicht) und werfen uns dann den Russen an die Brust. Dann werden die Milliarden schon wieder herbeikullern und der Rest war nur ein böser Traum.

Antworten
Roland222
4
9
Lesenswert?

Roland222

Da bilgern Leute nach Wien, die selbst alles verschuldet haben,,schon kurios?

Antworten
201fe0d2a78a69c2e539fee84df1e31a
5
6
Lesenswert?

AUS JÖRG HAIDERS LIEDERBÜCHLEIN!

Ja, liebe Kärntner Reformregierung, unser verblichener Landeshauptmann hat schon gewusst, wie man Eindruck schindet. Deshalb hat die SPÖ so gerne mit ihm gekuschelt. Psst, ich sags nicht weiter! Aber beim Schelling könntet Ihr ganz schön auftrumpfen. Das ist dem Julius Raab ja schon bei Russenbesatzung gelungen:

Verlassen, verlassen, verlassen bin i
Wia der Stan af der Straßen, ka Wähler mag mi.
drum geh i nach Wien, zum Schelling weit ´naus
durt kniea i mi nieder und woan mi halt aus

Gutes Gelingen, Ihr ergebenster derfalke-RELOADED!

Antworten
201fe0d2a78a69c2e539fee84df1e31a
2
6
Lesenswert?

@derfalke-RELOADED: Ja, lieber Blaufalke, da kannst Du dann gleich mitfahren und kräftig mitsingen. Ich habe den Eindruck, dass Sie tatsächlich im Haiderchor mitgesungen haben. Ich hang zur Musikalität ist beeindruckend! Ihre Liedtextpassagen finde ich geschmacklos, weshalb ich Ihnen gleich einen passenden Beitrag verfasst habe. Ich hoffe, dass Sie damit zufrieden sind!

Antworten
640757981ed859bc776361769d5ce9ad
3
2
Lesenswert?

@screeny: Eigentlich müsste ich mich ganz fürchterlich ärgern.

Sie verwenden einfach meine Postings und jetzt fangen Sie an, für mich zu posten. – Aber das Posting, welches Sie mir unterschoben haben ist gar nicht so schlecht. Allerdings erreicht die Kopie niemals das Original!
Die Form Ihrer SPÖ-Kritik und auch die Kritik an der Landesregierung lässt den Schluss zu, dass Ihnen die ausweglose Situation dieser Chaostruppen doch sehr nahe geht. Also doch ein verkappter SOZI oder PARADEGRÜNER?

Antworten
9ff004470dc2addd28096a2df823ca3e
4
7
Lesenswert?

Es ist schon kurios, die selben Leute, die, die Haftungen mit beschlossen haben pilgern nach Wien, um Geld zu betteln, und der Horror ist, sie gehen zu jenen betteln, die durch den Rückkauf der Bank ( ROT u. SCHWARZ )den größten Skandal der 2. Republik zu verantworten haben, und die nicht scheuen ein ganzes Bundesland zu Ruinieren, nur um ihr eigenes Versagen zu vertuschen.

Antworten
Cekku
0
6
Lesenswert?

2009

Die HETA ASSET RESOLUTION AG ist eine Abbaugesellschaft im Eigentum der Republik Österreich, d. h. seit 2009 wird die ehem. Bank von der Rep. verwaltet. Das Geld, welches Kärnten jetzt braucht, wird für die laufenden Pflichtaufgaben!!, benötigt, und nicht für die Abbaubank, oder sehe ich da was falsch. Jetzt die Kärntner Bevölkerung links liegen zu lassen ist nicht sehr fein. Immerhin sind wir auch Steuerzahler.

Antworten
201fe0d2a78a69c2e539fee84df1e31a
1
4
Lesenswert?

Es wäre dringend notwendig, für Kärnten …

… Kommissare zu bestellen, welche die notwendigen weiteren Schritte festlegen, deren Umsetzung überwachen und an die Bundesregierung berichten. Die notwendigen Reformen und Einschnitte bei den Ausgaben im Land Kärnten würden jede Landesregierung sprengen. Man hat offensichtlich nicht den Mut der Öffentlichkeit die Wahrheit zu sagen. Bei dem Vorhaben ein Null-Defizit zu realisieren und gleichzeitig jährlich 300 Millionen Euro anzusparen wird keine Stein auf dem anderen bleiben. Nur so könnte die erdrückende Schuldenlast über viele Jahre hinweg abgebaut werden.

Das ist ein Posting, das ich vor einigen Wochen geschrieben habe. Die Entwicklung geht in die richtige Richtung. Entmündigt endlich unsere Politiker!

Antworten
49f3d0e1558fc0ce4c9b19bbf2572e57
2
2
Lesenswert?

Wählt bessere Politiker!

Der Rücktritt der Kerle, die für die Erweiterung der Haftung gestimmt haben, wäre der erste Schritt. Dann sollten andere, unbelastete Leute zur Wahl antreten, darunter auch solche der Neos. Am besten KEINE Leute, die nur Politiker waren (also nie gearbeitet haben, wie so Typen wie Kurz oder Cap), sondern wie die Schweizer Parlamentarier (die alle einen Beruf haben und Politiker im nebenjob sind) tatsächlich auch arbeiten....

Antworten
hasenmann01
0
13
Lesenswert?

Und weiter gehts

Hier darf sich kein Roter, Schwarzer oder Blauer aufregen. Man sieht ja ganz genau was von der Rot-Schwarzen Bundesregierung in Sachen Hypo U-Ausschuss kommt. Nichts als geschwärzte Akten um die Schottermitzi und den Raiffeisenpröll zu schützen. Dieses Debakel haben diese 3 Parteien zu verantworten. Den Grünen kann man ja nichts vorwerfen, weil wer nichts arbeitet kann auch keine Fehler machen.

Die Landesregierung muss auf eine Lückenlose Aufklärung in Sachen Hypo bestehen bevor irgendwelche Absurden Bedingungen von der Bundesregierung akzeptiert werden.

Antworten
640757981ed859bc776361769d5ce9ad
7
11
Lesenswert?

AUGENHÖHE NACH KÄRNTNER ART!

Warum so weinerlich, Herr LR Mag. Ragger? Sie sind es wegen früherer Tage gewöhnt, dass bei Ihnen die Augenhöhe bei der Oberkante der Schuhsohlen Ihres Gegenübers endet. Also nur Mut! „Jetzt erst recht!“, das wäre was Knackiges für das Wahlvolk! Na gut, wie Sie meinen. Deshalb widme ich Ihnen die erste Strophe des Liedes „Du hast ja Tränen in den Augen“.

Du hast ja Tränen in den Augen
Ich weiß die gelten mir allein
Mir sagt das Lächeln deines Mundes
Es müssen Freudentränen (?) sein.

Antworten
ba0f941bb58ff27853c9ae7b0ea7dd9f
5
13
Lesenswert?

Nun bekommen wir ebenfalls eine "Trojka"

und ab dann sind WIR die Griechen Österreichs. Nun wird man sehen wie jene "Schreiberlinge" hier reagieren werden, die sich stets über die Maßlosen Griechen aufgeregt haben. Werden diese User nun auch schweigen, wenn man lesen wird: "Diese Kärntner sind selber schuld, wenn man solange auf Pump lebt und ÜBER seine Verhältnisse lebt!" Ich bin schon SEEEEHR gespannt auf Eure Kommantare:):)Willkommen in der Welt der Armen und nochmals ein herzliches DANKESCHÖN an HAIDER und deren hirnlose Wähler!

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 116