Zeman und HageMurtaler Betriebe realisieren Millionenauftrag aus Australien

Gemeinsames Projekt für die obersteirischen Unternehmen Zeman und Hage in Down Under: Sie errichten im kommenden Jahr eine Anlage, die vollautomatisch Garagentore produziert. Besteller ist der australische Branchenprimus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zeman Bauelemente beschäftigt in Scheifling rund 70 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen © Zeman
 

Alle 90 Sekunden ein neues Garagentor. Diese Aufgabe wird eine Anlage erfüllen, die die Murtaler Industrieunternehmen Zeman Bauelemente und Hage Sondermaschinenbau gemeinsam für den Auftraggeber Steel Line fertigen, den laut eigenen Angaben größten Hersteller von Garagentoren in Australien. Alle 90 Sekunden – dazu bei vollautomatischer Fertigung. Die Referenzbreite der Garagentore in 90 Sekunden beträgt 2,5 Meter, die Anlage wird aber Tore in Breiten von 1,2 bis 6 Meter produzieren können.

Kommentare (1)
Pragmatikus
16
3
Lesenswert?

Grundsätzlich mal Gratulation.

Aber Menschen bauen Maschinen, die Maschinen bauen, die menschlichliche Arbeitsplätze ersetzen usw. Nachdem die Maschinen aber so besonders leistungsfähig sind, wird es letztlich immer weniger Arbeitsplätze geben.