Generalversammlung vertagtFlughafen-Areal: Stadt und Lilihill nähern sich an, Land gegen "Einbahnstraße"

Generalversammlung der Flughafen-Gesellschaft Donnerstagabend ohne Beschluss. Nächster Versuch am 18. Jänner. „Kein Verkauf“, legt sich Minderheitseigentümer Land Kärnten fest.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Begehrte Gründe bleiben im Besitz der Flughafengesellschaft
Begehrte Gründe bleiben im Besitz der Flughafengesellschaft © Markus Traussnig
 

Wohin steuert der Klagenfurter Flughafen mit drei Eigentümern in Cockpit? Mehrheitlich gehört der Kärnten-Airport Lilihill von Franz Peter Orasch (74,9 Prozent); Land Kärnten (20 Prozent) und Stadt Klagenfurt (5 Prozent) sind seit 2018 nur Co-Piloten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

eston
1
5
Lesenswert?

3 Eigentümer an Bord?

Der 5%-Eigentümer darf bestenfalls das Bord-WC putzen