Facebook, Google und Co.EU-Parlament will Online-Riesen an die kurze Leine nehmen

Das EU-Parlament verschärft die Regeln für digitale Dienstleister und soziale Medien. Algorithmen sollen offengelegt werden. Schädliche Empfehlungen sollen enden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die EU will große Online-Riesen schärfer kontrollieren
Die EU will große Online-Riesen schärfer kontrollieren © AFP
 

Die Macht der großen US-amerikanischen IT-Konzerne ist den Regierungen der EU-Staaten und der EU-Kommission schon länger ein Dorn im Auge. Bereits mit der Datenschutzgrundverordnung hat die EU gezeigt, dass sie ein großes Augenmerk auf den Schutz ihrer Bürger im Internet legt.

Kommentare (2)
Shiba1
0
2
Lesenswert?

Seit wievielen Jahren hören wir das schon???

Hat sich was geändert??

scionescio
0
4
Lesenswert?

Es wird höchste Zeit ...

... Facebook ist mittlerweile schon demokratiegefährdend und gehört eigentlich zerschlagen!