Sieben ProduktionslinienMAN-Werk verkauft: Was der Neo-Eigentümer Wolf jetzt in Steyr plant

Vor fast genau zwei Monaten wurde das Übernahmekonzept von Siegfried Wolf abgelehnt. Jetzt kommt er als Käufer des MAN-Werks in Steyr doch zum Zug. 1400 Jobs und 160 Lehrstellen sollen gerettet werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
++ ARCHIVBILD ++ MAN/STEYR
++ ARCHIVBILD ++ MAN/STEYR © (c) FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR (FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR)
 

Dass etwas im sprichwörtlichen „Busch“ ist, war in den vergangenen Tagen bereits zu vernehmen. Um die Rettung des MAN-Werks in Steyr sei es „verdächtig still geworden“, war da etwa zu hören. Doch während sich die einzelnen Protagonisten nach außen in Schweigen hüllten, liefen im Hintergrund die Verhandlungen auf Hochtouren. Seit gestern ist klar: Der noch vor fast genau zwei Monaten in einer Urabstimmung der Belegschaft mit zwei Drittel der Stimmen abgelehnte Steirer kommt nun doch zum Zug. „Es ist durch“, bestätigte Wolf der Kleinen Zeitung zu Mittag einen Online-Bericht der „Oberösterreichischen Nachrichten“. Auch von MAN kam nach einer Aufsichtsratssitzung die Bestätigung: „Das Werk in Steyr bleibt erhalten“, so MAN-Chef Andreas Tostmann via LinkedIn.

Kommentare (6)
SoundofThunder
8
13
Lesenswert?

🤔

Jetzt , wo das schlimmste abgewendet wurde,sind die Politiker da mit ihren Wortmeldungen wieder da. Jetzt kriechen die aus der Deckung heraus und wollen das als ihren Erfolg verkaufen. Ist besser ihr bleibt in der Deckung und erspart uns euer Eigenlob.

Heike N.
2
27
Lesenswert?

Als unkündbarer Betriebsrat

Ist es leicht das Maul aufzureißen.

Kariernst
20
2
Lesenswert?

Unfassbar

Solche Kommentare sind entbehrlich und weisen auch auf den geistigen Zustand mancher Verfasser hin.

Balrog206
2
15
Lesenswert?

Warum ?

Naja würde ich auch sagen wenn ich gut bezahlt freigestellt wäre und mir eine Beschäftigung im Büro suchen muss damit die Zeit vergeht !
Ausflug Skitag schnorren bei anderen Firmen für div Ma. Vergünstigungen dort !
Gilt nat nich für alle od BR die im Normal Betrieb mitarbeiten !

Kariernst
12
2
Lesenswert?

Falsch

Wenn schon so groß den Mund aufmachst dann übernehme so eine Funktion und nicht nur jammern sondern Verantwortung übernehmen

Balrog206
0
3
Lesenswert?

Ich

Habe keine Lust Dauernd irgendwo hin schnorren zu gehen und mich wichtig zu machen welch gr Macker ich sei !!!!