Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Am 14. AprilHandelsöffnung: Wer öffnen darf und was zu beachten ist

Ab Dienstag dürfen zahlreiche Geschäfte wieder öffnen. Doch es gibt klare Vorschriften dafür.

Ab Dienstag dürfen bestimmte Geschäfte wieder öffnen
Ab Dienstag dürfen bestimmte Geschäfte wieder öffnen © AP
 

Offen haben dürfen ab kommenden Dienstag Tankstellen und angeschlossene Waschstraßen, Kfz- und Fahrradwerkstätten, Baustoff-, Eisen- und Holzhandel, Pfandleihanstalten und Handel mit Edelmetallen, Bau- und Gartenmärkte (unabhängig von der Größe) sowie kleinere Händler, wenn der Kundenbereich im Inneren höchstens 400 Quadratmeter beträgt.

Was das für die Geschäfte genau bedeutet:

  • Nicht erlaubt ist die künstliche Verkleinerung - etwa mit Absperrbändern - von Verkaufsflächen um auf unter 400 Quadratmeter zu kommen.
  • Es herrscht Maskenpflicht (oder Vergleichbares wie ein Schal) für Verkäufer und Kunden. Die Geschäfte müssen aber keine Schutzmasken zur Verfügung stellen.
  • Des Weiteren gilt der gewohnte Mindestabstand von einem Meter. Geschäfte bis 400 Quadratmeter müssen sicherstellen, dass sich pro 20 Quadratmeter nur ein Kunde aufhält.
  • Die Öffnungszeiten sind auf 07.40 Uhr bis 19.00 Uhr beschränkt.
  • Strafen: Wer sich nicht an die Verordnung hält, muss tief in die Tasche greifen. Händler, die zu viele Kunden ins Lokal lassen, müssen bis zu 3.600 Euro bezahlen. Große Händler, die nicht unter die Verordnung fallen und frühzeitig öffnen, können mit bis zu 30.000 Euro belangt werden.
  • Einkaufszentren sind von der Ausnahme nicht erfasst und bleiben geschlossen

Kommentare (14)

Kommentieren
Robimoch
8
1
Lesenswert?

Baumarkt

Sperrt Obi und co auch auf

SANDOKAN13
117
25
Lesenswert?

Wieso nicht die Friseure

mir kommen total verwahrloste Menschen entgegen!!!

SoundofThunder
5
5
Lesenswert?

😂

Hilft nichts. Ich schaue mittlerweile auch schon aus wie der Yeti (oder derjenige der den Yeti gesehen hat),aber jetzt habe ich wenigstens eine glaubwürdige Ausrede. Die Friseure werden nach der Krise das Geschäft ihres Lebens machen.

Hazel15
2
6
Lesenswert?

Geschäft ihres Lebens machen

Warum, gibt es mehr Menschen als vor der Krise. Es werden nur alle zugleich zum Friseur wollen. Oder glauben Sie man wird zweimal haareschneiden lassen oder sich zweimal die Haare machen lassen? Es wird nur lange Wartefristen geben.

Stratusin
4
20
Lesenswert?

Dazu fällt mir wiedermal nur Albert Einstein ein,

bzw. sein Spruch mit der unendlichen Dummheit! Wiederholen möchte ich ihn hier aber nicht schon wieder! :)

henslgretl
2
50
Lesenswert?

Ich

nutze die Gelegenheit und ergraue in Würde 😂

ARadkohl
1
7
Lesenswert?

Ich auch

😁😁😁

schadstoffarm
3
90
Lesenswert?

Ich schau immer so aus

Jetzt Falle ich weniger auf.

chrispap
7
102
Lesenswert?

Friseure

Friseure dürfen deswegen nicht öffnen da der mindestabstand nicht eingehalten wird.Oder schneidet dir dein Friseur die Haare mit einen Meter Abstand?🤷‍♂️😂

Lexikon12
1
39
Lesenswert?

Hi......

Volltreffer.

hansi01
42
61
Lesenswert?

Wie oft muss über dass selbe berichtet werden?

Bis es der letzte kapiert?

DanielaStenitzer
3
17
Lesenswert?

hansi 01

Scheint immer noch nötig zu sein😏

unfassbar
4
69
Lesenswert?

Gebe ich Ihnen recht,

aber wenn man so manche Leserbriefe liest, hat man manchmal starken Zweifel am IQ...

Natur56
5
72
Lesenswert?

Ja

...weil es manche nicht verstehen wollen und speziell der Futterneid der Großen ist immens. Das zeigt ja schon die Versuche die Lokale zu verkleinern.