AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Irreführende WerbungVorteilspackung war eine Mogelpackung: Urteil gegen Danone

Der Lebensmittelhersteller Danone wurde rechtskräftig wegen irreführender Werbung verurteilt, weil das "Actimel" in einem vermeintlichen "Vorteilspack" teurer war.

© Begsteiger
 

Wer im Supermarkt zum "Vorteilspack" greift, erhofft sich aufgrund einer größeren Verkaufsmenge einen Rabatt. Das muss aber nicht sein, wie das Beispiel "Actimel" des Lebensmittelherstellers Danone zeigt. Das Milchgetränk wurde in Verpackungen zu sechs und zehn Stück abgegeben, wobei auf der Großpackung der Schriftzug "Vorteilspack" stand. Der Preis pro Flasche war aber teuerer als im 6er-Pack.

Dieser nachteilige "Vorteil" bewegte einen Salzburger Konsumenten, sich an die Arbeiterkammer (AK) zu wenden, die wegen "irreführender Werbung" den Rechtsweg bestritt. Erstinstanzlich bekam die Arbeitnehmervertretung recht und nun wurde auch vom Oberlandesgericht Wien die Sicht der Kammer bestätigt, wie die AK am Freitag in einer Aussendung mitteilte. Das Urteil sei rechtskräftig.

Aufdruck ist zu unterlassen

Herstellern ist es aus kartellrechtlicher Sicht nicht erlaubt, Verkaufspreise an den Einzelhandel vorzugeben. Wenn es Danone daher nicht möglich sei, zu gewährleisten, dass der von ihr angekündigte Vorteilspack vom Einzelhandel auch tatsächlich günstiger angeboten wird als die herkömmliche Verpackung, ist der Aufdruck daher zu unterlassen.

Der Durchschnittsverbraucher gehe jedenfalls davon aus, dass der Aufdruck „Vorteilspackung“ auch einen Preisvorteil bedeutet, heißt es in der Begründung.

Kommentare (10)

Kommentieren
Reipsi
1
3
Lesenswert?

Der arme Nestlekonzern

hat das auf jedenfall nötig .

Antworten
harchc07
0
1
Lesenswert?

Ich weiß nix, aber kommentier.

Was hat das mit Nestle zu tun?
(Die Überschrift ist nicht auf meinen Text bezogen.)

Antworten
pero53
2
26
Lesenswert?

für das bischen Inhalt

so viel Plastik ,

Antworten
crawler
1
21
Lesenswert?

Nur

bei Danone? Wäre mir neu...

Antworten
Hildegard11
2
52
Lesenswert?

Die Zuckerbombe...

.
..braucht sowieso niemand.

Antworten
selbstdenker70
3
46
Lesenswert?

...

Warum kauft man das Zeug überhaupt??

Antworten
Stadtkauz
1
43
Lesenswert?

Es liegt an uns selbst

Wir müssen unser Einkaufsverhalten entsprechend anpassen. Wenn sie niemand kauft, werden im Idealfall Mogelpackungen verschwinden.

Antworten
Reipsi
3
36
Lesenswert?

Man siehts wieder

Gauner sind immer und überall .

Antworten
freeman666
1
42
Lesenswert?

Viel Plastik

für wenig Inhalt!

Antworten
Strassenbahnausbau
1
45
Lesenswert?

Richtig!

Und die behauptete positive Wirkung für das Immunsystem wurde nie bewiesen. Das ist einfach Milch mit Zucker zum 10-fachen Preis. Aber irgendwelche D***** kaufen es schon...

Antworten