AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

AMS-Chef Karl-Heinz Snobe"Rechnen 2020 mit im Schnitt 1500 bis 1700 mehr Arbeitslosen"

Der Geschäftsführer des AMS Steiermark über weniger Personal beim AMS, mehr steirische Arbeitslose im Jahr 2020, die erweiterte Kurzarbeit und die Diskussion rund um ein neues Arbeitslosengeld.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Karl-Heinz Snobe, Chef des AMS Steiermark
Karl-Heinz Snobe, Chef des AMS Steiermark © KLZ/Eder
 

Die Zahlen zeigen ein durchwachsenes steirisches Arbeitsmarkt-Jahr 2019. Wie fällt Ihre ganz persönliche Interpretation aus?
KARL-HEINZ SNOBE: Nun, wir prognostizierten bereits zu Jahresbeginn, dass es ab der Jahresmitte steigende Arbeitslosenzahlen geben wird. Das ist auch genau so eingetroffen. Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Zunahme sehr moderat ausfiel. Vor allem zum Jahresende 2019 hin war ich sogar überrascht, dass die Zahlen nicht deutlicher gestiegen sind. So hatten wir in Summe, über das Jahr gesehen, sogar einen Rückgang der Arbeitslosen von knapp 1000 Menschen. Das hätte ich im Vorfeld pessimistischer eingeschätzt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.