AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

IV Kärnten Auftragslage verschlechtert sich langsam wieder

Die Industriebetriebe in Kärnten schrauben laut einer Umfrage der Industriellenvereinigung (IV) ihre Erwartungen in Bezug auf Auftrags- und Ertragslage nach unten.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ein großer Teil der Kärntner Betriebe glaubt, dass sich die Ertragslage bis zum Jahresende verschlechtern wird © sk_design - stock.adobe.com
 

"Das Konjunkturhoch der Industrie in Kärnten ist über dem Zenit." So fasst die Industriellenvereinigung Kärnten die Ergebnisse der Umfrage im zweiten Quartal 2019 zusammen. Während derzeit noch fast zwei Drittel der Unternehmen eine gute Auftrags- und Geschäftslage melden würden, würden sich die Erwartungen für den Jahreswechsel deutlich verschlechtern. So würden in sechs Monaten nur noch zwölf Prozent der Betriebe mit einer guten Geschäftslage rechnen. Und nur noch vier Prozent gehen für das Jahresende von einer guten Ertragslage aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren