Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erstmals im HandelTest in sieben Filialen: Spar sammelt Altspeiseöle ein

Spar Steiermark testet Sammelautomaten für Altspeiseöl. Kunden erhalten je Liter zehn Cent Vergütung, das Altöl geht in die Biodiesel-Produktion.

In vorerst sieben Spar-Filialen in der Steiermark stehen Altspeiseöl-Sammelautomaten © Foto Melbinger/Spar (Peter Melbinger)
 

Über 50 Millionen Liter Speiseöl werden jährlich in Österreichs Haushalten konsumiert, aber nur ein Zehntel davon wird ordnungsgemäß entsorgt. Der Rest landet als Problemstoff über den Abfluss in der Kanalisation oder im Restmüll. Je Liter falsch entsorgtem Speiseöl entstehen 70 Cent an Folgekosten für die Reinigung verstopfter Abflüsse und der Kanalisation.

Kommentare (5)

Kommentieren
ratschi146
0
9
Lesenswert?

sehr gute Idee...

... wo jeder was davon hat.

* der Kunde bekommt einen kleine Betrag
* Spar verdient was mit dem Verkauf des gesammelten Öl
* und......

***** und natürlich die Umwelt!!!!!!

ratschi146
0
3
Lesenswert?

.... wenn man nicht ein

tolles Abfallzentrum, wie unser Bezirkssammelzentrum, hat, ist die Spar Initiative eine gute Alternative

compositore
0
10
Lesenswert?

Alter Hut

In unserer Gemeinde kann ich das Alt-Speiseöl schon seit vielen Jahren im Altstoffzentrum abgeben, bekomme zwar nichts (kein Geld) dafür, hab aber dafür ein gutes Gewissen.

5d659df496fc130dbbac61f384859822
1
0
Lesenswert?

@compositore

Und gibt Ihnen ihr Abfallzentrum auch Gratis Sammeldosen mit, sodass das pfriemelige Abfüllen des Altöls in eigene Kanister entfällt?

compositore
0
0
Lesenswert?

Leider nein,

aber stört mich nicht besonders, ein ausgemusteter Trichter und eine Wegwerfflasche tuts allemal.