AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Plus 75 Prozent"Rekordniveau": Kalter Mai lässt Heizungen in Kärnten glühen

Kelag meldet "einzigartig" hohe Werte bei Wärmeverbrauch in ihren Netzen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Heizwerke der Kelag liefen im Mai vergleichsweise auf Hochtouren
Heizwerke der Kelag liefen im Mai vergleichsweise auf Hochtouren © KK
 

Die ungewöhnlich kalte Witterung ist in diesem Mai lässt viele Heizungen im Land "glühen": Der Kärntner Landesenergieversorger Kelag meldet nach Analyse seiner Netze einen Rekordverbrauch an Wärme in Kärnten. Der Wärmeverbrauch sei im Vergleich zu "normalen" Jahren mit durchschnittlich temperierten Mai-Monaten deutlich höher, gegenüber Mai 2018 erhöhte sich der Wärmebedarf in der ersten Monatshälfte sogar um 75 Prozent, meldet die Kelag.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren