Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Payer GroupMedizintechnik-Unternehmen investiert fünf Millionen Euro an Standort westlich von Graz

Das Medizintechnik-Unternehmen Payer Group investiert zum 75-jährigen Firmenjubiläum fünf Millionen Euro in das Technologie- und Innovationszentrum am Hauptsitz der Unternehmensgruppe in St. Bartholomä westlich von Graz. Zudem wird ein neuer Standort in Malaysia begründet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die international tätige Payer Group investiert am Firmensitz in St. Bartholomä westlich von Graz fünf Millionen Euro © PAYER Group/Oliver Wolf
 

Zum 75-jährigen Jubiläum der Payer Group, ein weltweit tätiges Medizintechnik-Unternehmen mit Hauptsitz in der Gemeinde St. Bartholomä westlich von Graz (Bezirk Graz-Umgebung), wird kräftig investiert. Fünf Millionen Euro werden in die Hand genommen, um das Technologie- und Innovationszentrum auszubauen. Denn die auf  Medizintechnik spezialisierte Fertigung wird erweitert, die Labor- und Testinfrastruktur wird modernisiert, das Schneidkompetenzzentrum wird erweitert sowie modernisiert und die Büroräumlichkeiten werden erneuert. "Dadurch können der Technologievorsprung, die  Innovationskraft und die Schneidkompetenz stetig vorangetrieben und nachhaltig gesichert werden", heißt es seitens der Payer Group.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren